*Frühlicht-Gedanken* #503

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute bin ich etwas spät dran mit dem Posten meines morgendlichen Blog-Beitrag, weil ich bis eben Korrektur gelesen habe. Und weil es so gut geklappt hat, habe ich natürlich die Zeit vergessen. Es ist Sonntag, da werden die meisten von euch länger schlafen, also ist es vermutlich nicht so schlimm. Ich arbeite gleich weiter, aber zuerst gehe ich duschen, und ich muss was essen.

Erste Gedanken am Morgen

Offenbar wurden bei der Bundeswehr vermehrt Verdachtsfälle von sexuellen Straftaten registriert – laut den Zahlen des Verteidigungsministeriums. Es liegt daran, dass immer mehr Opfer die Taten anzeigen. Mir tun die Opfer schrecklich leid. Wieso Menschen anderen Gewalt antun wollen, kann ich nicht begreifen. Was haben sie davon? Ich wünschte, dass alle Menschen Gewalt verabscheuen, aber das wird leider ein Wunsch bleiben.

Es bringt nichts, über unerfüllbare Wünsche nachzugrübeln, man soll sich lieber auf das konzentrieren, was einem bereits gelungen ist und auf neue Wünsche und Träume, die entstehen und wahr werden können. Ich wünsche euch einen schönen Tag und alles Gute. Bis nachher.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

*Zwielicht-Gedanken* #502

Guten Abend, ihr Lieben,

ich habe eben noch meine Wattpad-Geschichte mit meiner Poesie aufgehübscht. Jetzt lese ich und dann verschwinde ich ins Bett. Morgen ist ja auch noch ein Tag.

Letzte Gedanken am Abend

Trumps Entscheidung, die Einfuhr-Erlaubnis für Elefantentrophäen außer Kraft zu setzen, hat er nun wieder revidiert – vorerst. Dazu haben ihn die Proteste der Tierschützer gebracht. Ich bin mal gespannt, wie lange sein Sinneswandel anhalten wird. Er ist kein Freund der Tiere der Welt, kein Freund der Menschen, kein Freund der Natur, kein Freund von positiven Gefühlen, kein Freund von Toleranz … So könnte ich bis morgen weiter machen.

Ich wünsche euch von Herzen, dass warm geflüsterte Worte eines lieben Menschen euch den kalten Abend genießen lassen, damit ihr zu zweit im Schein des Mondes die Dämonen der Nacht vertreiben und gemeinsam in den Sonntag starten könnt. Und wenn ihr alleine seid, dann bin ich in Gedanken bei euch. Bis morgen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

*Trisha’s Bücherwelten* #502

Hallo, ihr lieben Freunde und Weggefährten, die ihr meine Geschichten und Sprüche lest und sie liebt. Danke dafür, danke für alles. Ihr macht mir so oft eine Freude. Heute habe ich das nächste Kapitel meines Wattpad-Romans gepostet, und ich habe den dritten Band der Zeitlos-Trilogie fast komplett Korrektur gelesen – zumindest den zweiten Teil. Den ersten muss ich noch mal durchschauen. So geht es immer weiter – morgen.

Instagram-Sprüche

Manchmal gibt es Tage, an denen alles trübe und triste ist und man meint, es würde immer so weiter gehen, aber dann bricht ein Sonnenstrahl durch die Wolkendecke und erzeugt einen wunderschönen Regenbogen und man erkennt, dass es wieder besser werden wird. Davon handelt mein heutiger Spruch. Viel Spaß beim Lesen uns Anschauen.

tumblr_ozm7wwCqVi1w19w7ko1_1280

tumblr_ozm85lnZ1c1w19w7ko1_1280

Jetzt beende ich noch das Korrekturlesen und dann lese ich noch ein wenig, um mal abzuschalten. Genießt den Abend. Vielleicht lest ihr ja eine Geschichte von mir. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

*Zenit-Gedanken* #502

Mahlzeit, ihr Lieben,

bis eben habe ich mich mit dem Korrekturlesen beschäftigt, aber jetzt muss ich was essen und dann meine Haare färben, schick in Gothic-Lila. Ich bin schon gespannt, wie meine Haare danach aussehen werden. Bild posten? Abwarten und Tee trinken.

Gedanken zur Mittagszeit

Heute habe ich mir eine Diskussion über Vergewaltigung und sexuelle Belästigung im TV angesehen und ich bin mit den Damen, die dort geredet haben, einer Meinung. Sie sagten, dass Opfer weitaus öfter die Wahrheit sagen, wenn sie andere der sexuellen Belästigung und der Vergewaltigung beschuldigen, als dass es als Mittel zur Rache eingesetzt wird – was natürlich falsch ist und man nicht tun soll. Und dass wir Frauen oft immer noch eine Teilschuld von anderen bekommen, weil wir uns angeblich zu aufreizend verhalten oder angezogen haben und dadurch das Verhalten der Männer heraufbeschworen haben. Das muss man sich mal vorstellen. Wie grausam und hirnrissig. Deshalb schweigen viele Opfer, was nicht sein kann und darf. Ich habe selber viel zu lange geschwiegen, weil ich mich geschämt habe für etwas, was mir angetan wurde. Wir sind immer noch ein Täterstaat, und das meine ich ernst.

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

 

*Frühlicht-Gedanken* #502

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich habe eben das nächste Kapitel der Werwolfgeschichte auf Wattpad veröffentlicht. Viel Spaß beim Lesen.

https://www.wattpad.com/496346400-durch-das-funkeln-des-mondlichts-watty2017-9

Ich schreibe ja schon seit 4 Uhr heute Morgen, da konnte ich viel arbeiten. Als nächstes mache ich weiter mit dem Korrekturlesen des dritten Bandes der Zeitlos-Trilogie. Ich will heute damit fertig werden. Doch zuerst frühstücke ich und mache mich fertig für den Tag.

Erste Gedanken am Morgen

Ich könnte Trump wieder mal in die Fresse schlagen. Sorry, aber das kann ich nicht mehr anders ausdrücken. Er hat den Imports von Elefantentrophäen aus afrikanischen Staaten genehmigt, dieser … Gott, was hasse ich diesen Mann und jeden, der ihn gewählt hat und nun die armen Elefanten erschießt! Ich muss mich bremsen, sonst schreibe ich, was ich Trump nun wünsche, während ich mich völlig im Hass verliere. Mir tun die Tiere so leid. Schrecklich.

Ich wünsche euch einen schönen Samstag und ein Wochenende, an dem das Sonnenlicht in euren warmen Augen schimmern soll, mit der Gewissheit im Herzen, dass auf jeden Regenschauer ein Regenbogen folgt. Bis bald.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

*Zwielicht-Gedanken* #501

Guten Abend, ihr Lieben,

ich will nur noch unter die Dusche, und dann fahre ich ins Kino. Das muss einfach mal sein. Ich muss raus. Morgen will ich viel schreiben, und es ist schön, davor auch mal abschalten zu können.

Genießt auch ihr den Abend und lasst es euch gut gehen. Ich wünsche euch von Herzen  nur das Beste und alles erdenklich Gute. Bis morgen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

*Trisha’s Bücherwelten* #501

Hallo, ihr lieben Absatz-zu.Absatz-Stolperer und Satz-an-Satz-Flechter. Schön, dass ihr die Zeit gefunden habt, um mich zu besuchen damit ich diese Beiträge nicht nur für mich schreibe. Danke dafür. Ich habe heute an meinem Roman geschrieben, morgen werde ich zuerst den dritten Teil der Zeitlos-Trilogie Korrektur lesen, dann widme ich mich wieder der Werwolf-Geschichte. Ich muss das nächste Kapitel noch posten. Es wird alles schon klappen. Das tut es ja immer.

Instagram-Sprüche

Einer der größten Fehler, den man machen kann, ist, zu denken, dass man das Glück bei einem anderen Menschen finden kann. Man muss das Glück zuerst finden, damit ein anderer Mensch es mit einem genießen kann. Darum geht’s in meinem heutigen Beitrag. Viel Spaß beim Lesen und Anschauen.

tumblr_ozkcmkNhBV1w19w7ko1_1280

tumblr_ozkd7mbboD1w19w7ko1_1280

Ich werde jetzt weiter arbeiten, damit ihr was zu lesen bekommt, obwohl es ja schon fünf Bücher von mir gibt, mehrere Kurzgeschichten, Poesie und Blog-Beiträge. Manchmal kann ich es nicht fassen, was ich alles in den vergangen zwei Jahren geschrieben habe – von den Jahren davor rede ich erst gar nicht. Und es geht immer weiter. Ganz liebe Grüße und die besten Wünsche für den Abend. Wir lesen uns bald wieder.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

*Zenit-Gedanken* #501

Mahlzeit, ihr Lieben,

ich bin so froh, dass bald das Wochenende beginnt. Dann kann ich den ganzen Tag schreiben, schreiben, nichts als schreiben. Wie cool ist das denn. Apropos cool, ich habe mir einen Aufkleber für die Innenseite des Toilettendeckels gekauft. Da steht nun: Zum Zauberei-Ministerium geht’s hier lang (Pfeil nach unten).😂 Tolle Sache. Gleich lese ich das Kapitel meines Werwolfromans noch mal durch und dann poste ich es auf Wattpad.

Gedanken zur Mittagszeit

So langsam geht mir der Affenzirkus in Berlin auf die Nerven. Jetzt weiß man doch, warum die in Jamaika so viel Gras rauchen, weil man es anders nicht ertragen kann.  Sie sollen sich zusammenreißen und endlich Nägel mit Köpfen machen – ach ja – und den Herren und Damen der CSU einen weiß-blauen Maulkorb verpassen. Es ist echt frustrierend.

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag und alles Gute, bis wir uns wieder lesen. Lasst es euch gut gehen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

 

*Frühlicht-Gedanken* #501

Guten Morgen, ihr Lieben,

eben habe ich das nächste Kapitel meiner Werwolf-Geschichte beendet. Es hat mir echt Spaß gemacht, die halbe Nacht zu schreiben. Die Schreiberlinge unter euch werden mich verstehen. Jetzt mache ich mir einen Tee und dann starte ich in den Tag. Hoffentlich finde ich Zeit, um den dritten Band der Zeitlos-Trilogie Korrektur zu lesen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Erste Gedanken am Morgen

Jetzt muss ich mal ein Thema ansprechen, das mich beschäftigt, seit ich einen Bericht darüber gelesen habe. Es geht um enge Freundschaften zwischen Männer und Frauen. Es ist eigentlich eine alte Frage: Können ein Mann und eine Frau eng befreundet sein, ohne dass Sex ins Spiel kommt. Im Bericht ging es um eine Umfrage, bei der 73 % der Frauen die Frage verneint haben, ob sie sich Sex mit ihrem besten männlichen Freund vorstellen könnten. Bei den Männern haben 72 % diese Frage bejaht. Tja, und da liegt das Problem. Ich glaube, dass es nur funktioniert, wenn der beste Freund, der dem anderen Geschlecht angehört, nicht ins Beuteschema passt (vornehmlich die beste Freundin nicht ins Beuteschema des Mannes passt). Außerdem glaube ich, dass das Leben wesentlich einfacher ist, wenn man es sich nicht mit so einer Freundschaft unnötig schwer macht. Ich bin froh, dass ich eine beste Freundin habe, und auch immer nur Frauen als enge Freunde und Vertraute, weil ich sicher nicht noch mehr Probleme brauche. Wie haltet ihr das?

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Tag, alles Glück der Welt und einen Freund an eurer Seite, der für euch da ist und euch unterstützt. Wir lesen uns später. Ich denke an euch. Ganz liebe Grüße.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

*Zwielicht-Gedanken* #500

Guten Abend, ihr Lieben,

heute konnte ich endlich ungestört an meinen Geschichten arbeiten, wie ich es mir gewünscht habe. Jetzt werde ich noch mit den Hunden raus gehen und dann lese ich noch ein Stündchen oder zwei. Ich habe eine neue Geschichte auf Wattpad gefunden, in die ich mich vertiefen will.

Letzte Gedanken am Abend

Die ständige Panikmache im Internet mit Krankheiten, die man vielleicht hat, geht mir auf die Nerven. Da werden Symptome, die auf vieles hindeuten können, gleich zu grauenerregenden, lebensbedrohlichen Gebrechen. Wenn man kein Teen mehr ist, steht man meistens über so was und lässt sich nicht so schnell verrückt machen, aber Jugendliche oder Menschen, die anfällig für diese Panikmache sind, können dadurch wirklich den Bezug zur Realität verlieren und völlig abdrehen. Wenn es einem nicht gut geht, sollte man zum Arzt gehen und nicht Doktor Online fragen. Guter Tipp von mir.

Morgen treffen wir uns auf meinem Blog wieder. Ich wünsche euch von Herzen  einen schönen Abend und eine gute Nacht mit wunderschönen Träumen. Ganz liebe Grüße.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com