*Frühlicht-Gedanken* #413

Guten Morgen, ihr Lieben,

der Spaziergang mit meinen Hunden war wirklich entspannend, und der strahlend blaue Himmel verspricht einen schönen Sommertag. Gleich beginne ich mit der Arbeit an meinem Roman, bis ich mit der Familie grille. Eigentlich wollten wir ja gestern grillen, aber das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Heute ist übrigens mein Jahrestag bei WordPress. Es ist schon zwei Jahre her, seit ich meinen ersten Beitrag geschrieben habe. Unfassbar, wie die Zeit fliegt.

Erste Gedanken am Morgen

Jetzt muss ich mal wieder was über einen Vorfall durch einen Burkini schreiben. In einer Ferienhausanlage in Frankreich wurde einer Frau im Burkini untersagt, den Pool zu benutzen. Am ersten Tag durfte sie noch ohne Probleme ins Wasser, doch am zweiten Tag wurde sie raus gescheucht. Und als wäre das noch nicht genug, der Besitzer der Anlage hat die Kaution auch noch einbehalten, damit er das Wasser reinigen lassen konnte. Ich persönlich mag keine Burkinis – ganz und gar nicht -, weil sie für mich ein weiteres Instrument sind, um Frauen zu unterdrücken – ja, jetzt kommt das Aber -, aber jeder soll tragen dürfen, was er tragen will, wenn er oder sie baden geht. Wir wissen ja alle, dass ein Verbot nichts daran ändern wird, dass die Frauen sich verschleiern müssen – dann geschieht es halt nur zu Hause, was schlimm genug ist. Es ist ein heißes Thema und es wird sicher wieder hoch hergehen, trotzdem muss man objektiv bleiben. Und warum der Hausbesitzer danach das Wasser reinigen wollte, nur weil eine Frau im Burkini drin gebadet hat, ist mir schleierhaft. Deshalb war es ja nicht dreckig.

Im Grunde genommen ist unsere gute Seite das Resultat aller Fehler, die wir gemacht und aus denen wir gelernt haben, und unsere schlechte Seite, alle Lektionen, die wir ignoriert haben. Leben bedeutet, zu lernen und den richtigen Weg zum eigenen Ich zu finden, indem man alle Sackgassen austestet und ausschließt. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und alles erdenklich Gute. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

4 Gedanken zu „*Frühlicht-Gedanken* #413

  1. Guten mor-gähn,
    Herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag.
    Vielleicht hat ja der Schleier abgefärbt..Als ich in Tunesien war,habe ich gesehen ,das es extra Ganzkörperbadeanzüge gibt für das Schwimmbad.Ich finde so etwas zwar lächerlich aber wer es tragen möchte kann es von mir aus auch machen.(haben nocht nicht mal schlecht ausgesehen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s