*Frühlicht-Gedanken* #410

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute Nacht habe ich nicht gut geschlafen. Ich hatte einen Flashback von meiner Vergewaltigung. Das passiert zwar Gott sei Dank nicht mehr so oft, aber immer, wenn es passiert, macht es mich fertig. Jetzt brauche ich erst mal einen starken Tee, damit ich zu mir komme.

Erste Gedanken am Morgen

Jetzt mal zu was anderem. Präsident Trump hat ein Gesetz über neue Sanktionen gegen Moskau, Teheran und Pjongjang unterschrieben und damit in Kraft gesetzt, obwohl er es nicht wollte. Das wundert mich, weil er doch normalerweise immer seinen Dickkopf durchsetzt. Er hält das Gesetz für verfassungswidrig und meint, dass sich der Kongress damit in unangemessener Weise in die Befugnisse der Regierung einmischen würde. Es würde amerikanische Unternehmen benachteiligen und schade den europäischen Verbündeten. Das bezieht sich natürlich nur auf die Sanktionen gegen Russland. Nun werden wir abwarten müssen, wie Putin darauf reagiert, aber er wird nicht erfreut sein.

Manchmal hat man nur die Zeit, um nach dem Hoffnungsschimmer Ausschau zu halten, der gelegentlich in der angsterfüllten Dunkelheit aufleuchtet und einem den Weg zu einem Traum über ein neues Leben zeigt, der verzweifelt wahr werden will. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag. Wir lesen uns später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s