*Zenit-Gedanken* #408

Mahlzeit, ihr Lieben,

heute Morgen hatten wir noch zwei Mal Gewitter, was mir ganz und gar nicht gepasst hat. Es hört auch nicht auf zu regnen. Ich muss nachher mal schauen gehen, wie viele Liter es mittlerweile sind. Und die melden, dass es so weiter gehen soll. Es ist doch nicht zu fassen, wie dieser Sommer ins Wasser fällt. Auf alle Fälle werde ich heute noch weiterhin an meinem Roman arbeiten.

Gedanken zur Mittagszeit

Ich finde es süß, dass Paris Jackson und Macaulay Culkin sich Partner-Tattoos haben stechen lassen. Er ist ja ihr Patenonkel und sie verstehen sich offenbar super gut. Beide sehen auch gut aus. Gerade Macaulay war ja in den letzten Jahren ziemlich abgestürzt, aber er scheint die Kurve noch mal gekriegt zu haben. Beide haben gute Freunde nötig und wenn sie das ineinander gefunden haben, freut mich das sehr.

Freundschaft soll keine Trophäe und auch kein Mittel zum Zweck sein, sie soll Menschen und Herzen auf einer Ebene verbinden, die nur selbstlose Zuneigung erreicht und sie zu einem Geschenk machen, das niemals leichtfertig weggeworfen werden sollte. Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s