*Zenit-Gedanken* #394

Mahlzeit, ihr Lieben,

eben, als ich mit meinen Hunden einen Spaziergang gemacht habe, bin ich zu einem verlassenen Friedhof gegangen, der mich fasziniert. Ich mag solche Orte, wo der Geist der Geschichte zu spüren ist, denn sie haben was Magisches.

Gedanken zur Mittagszeit

Offenbar hat Nordkorea wesentlich mehr Atomwaffen bauen lassen, als bisher vermutet wurde. Das kam raus, als Forscher die Atomwaffe Yongbyon per Satellit beobachtet haben. Wärmebildkameras haben dieses Geheimnis gelüftet. So langsam müssen sie was tun, um diesen Verrückten zu stoppen, denn das könnte wirklich böse ausgehen. Kim Jong-un ist unberechenbar.

Wir folgen dem Schicksal von der Wiege bis zur Bahre, während viel zu viele unerfüllte Träume, Tränen und Scherben unseres Herzens auf unserem Weg zurückbleiben. Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s