*Frühlicht-Gedanken* #391

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich hätte noch schlafen können, aber ich will mein Leben nicht im Bett verbringen und lieber an meinem Roman arbeiten. Außerdem habe ich heute Morgen noch einen Termin, was leider von meiner Arbeitszeit abgeht. Da muss ich jede Minute nutzen.

Erste Gedanken am Morgen

Ich ziehe den Hut vor Frauen wie Laura Mazza. Nun werdet ihr euch sicher fragen wieso und wer ist das? Sie ist eine australische Bloggerin, die ein Vorher-Nachher-Bild von sich gepostet hat. Nein, es geht nicht um einen Abnehmerfolg, sondern darum, dass sie ihren Körper nach der Schwangerschaft gezeigt hat. Davor war sie rank und schlank, ohne Dehnungsstreifen, hängendem Bauch und andere Zeichen der Schwangerschaft. Sie kämpft darum, sich selbst so zu akzeptieren, wie sie nun ist und schrieb zu ihrem Foto:

Das ist kein Vorher-Nachher-Foto nach dem Abnehmen, aber es ist dennoch ein Erfolg. In diesem Körper habe ich mehr geschafft als in meinem schlanken Körper, ich habe gesünder gelebt, mehr gegeben, mehr gelebt, mehr genossen, ich habe Leben gegeben. DAS ist der Körper, den wir feiern sollten. 

Und sie hat recht. Es ist doch traurig, dass wir meistens nur perfekte Körper gut finden und die Realität ausklammern, genauso wie die Schönheit, die von innen kommt. Vielleicht ändert sich ja mit der Zeit noch unser Denken und wir werden mehr realistisch.

Der Mensch, der sein Leben gelebt und sich nicht mit Nichtigkeiten und Äußerlichkeiten aufgehalten hat, kann sich am Ende ins nächste Abenteuer stürzen, ohne Fäden in denen er sich verheddert hat und die ihn zurückhalten. Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag und nur das Beste.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Ein Gedanke zu „*Frühlicht-Gedanken* #391

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s