*Zwielicht-Gedanken* #379

Guten Abend, ihr Lieben,

im Moment liege ich in meinem Bett, um es mir so gemütlich wie möglich zu machen. Ich liebe mein kuscheliges Bettchen, besonders an einem verregneten Tag wie heute, und weil es Laptops gibt, kann ich dort auch arbeiten. Moderne Technik ist klasse.

Letzte Gedanken am Abend

Heute Nacht ist ein kleiner Asteroid über meinem Heimatort verglüht – d. h. ich nehme an, dass es ein kleiner Asteroid war, aber was soll es sonst gewesen sein. Es war ein wunderschönes und auch beängstigendes Naturschauspiel. Ich wollte schon nachsehen fahren, um herauszufinden, was runter gekommen ist, aber das Teil kann ja hunderte Kilometer weit geflogen sein, bis es aufgeschlagen ist. Vielleicht erfahre ich ja noch, was es war.

Wie eine Sternschnuppe, vergehen die meisten unserer Träume, die uns fasziniert  haben, und doch halten wir immer wieder nach der nächsten fallenden Stern Ausschau, in der Hoffnung, dass wir einen neuen Traum fangen, der wahr wird. Ich wünsche euch einen schönen Abend. Wir lesen uns bald wieder.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s