*Frühlicht-Gedanken* #377

Guten Morgen, ihr Lieben,

hinter mir liegt eine Nacht voller Albträume. Mich hat sogar ein Tornado verfolgt und ein Monster. So einen Mist zu träumen, geht gar nicht. Auf der anderen Seite ist fast lustig.  Meine Fantasie macht doch alles zu Erlebnis.

Erste Gedanken am Morgen

Jetzt berichte ich über etwas, das einer Familie aus den USA passiert ist und einen traurig und glücklich für die Familie macht. Sie hatten ihren Sohn beerdigt, der ein Obdachloser war, weil er psychische Probleme hatte und alle Hilfeversuche gescheitert waren. Die Polizei rief bei dem 82-jährigen Vater an und sagte ihm, dass sein Sohn tot aufgefunden wurde. Der alter Herr wollte ihn identifizieren, aber das wurde abgelehnt, weil dies durch die Fingerabdrücke bereits getan wurde. Auch der kurze Blick in den Sarg machte den alten Mann nicht stutzig, weil die Trauer ihn wohl zu sehr im Griff hatte. Er wurde beerdigt, dann, 17 Tage danach, geschah das Unfassbare, ein Anruf des verstorbenen Sohnes. Offenbar war ein Fehler bei der Identifizierung passiert. Die Identität des Verstorbenen ist bis heute nicht geklärt. Man glaubt manchmal nicht, was alles geschieht.

Tagesvorschau

Heute muss ich eine längere Autofahrt hinter mich bringen, um etwas zu erledigen, deshalb weiß ich nicht, wie ich alles unter einen Hut bringen soll, aber irgendwie wird es schon klappen.

Man soll sich niemals einreden lassen, was man zu fühlen hat, um die Stimmen um einen herum zum Verstummen zu bringen. Es sollte viel mehr zählen, was das Herz einem zuflüstert. Ich wünsche euch eine schöne Wochenmitte und nur das Beste. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Ein Gedanke zu „*Frühlicht-Gedanken* #377

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s