*Zwielicht-Gedanken* #367

Guten Abend, ihr Lieben,

jetzt muss es schnell gehen, denn der Tag ist bald vorbei. Ich bin müde und werde nur noch ein Bad nehmen und dann ins Bett gehen. Hoffentlich kann ich ohne Albträume schlafen.

Tagesrückblick

Ich kann nur sagen, dass er stressig war, aber dass ich auch viel erledigt habe, was ich dringend erledigen musste. Also ist alles gut.

Letzte Gedanken am Abend

Natürlich muss ich was zum Tod von Altkanzler Helmut Kohl schreiben. Er ist der Kanzler der Einheit, und er war ein echter Europäer, was ich gut finde, weil auch ich mich als Europäerin sehe. Doch auch er hat viele Entscheidungen als Politiker getroffen, die ich nicht gut finde. Selbst er hat eingeräumt, dass er bei der Einheit Fehler gemacht hat, aber an wem hätte er sich denn orientieren sollen? So was gab es ja vorher noch nie. Am Ende des Lebens des wohl berühmtesten deutschen Politikers, der auch Großes Vollbracht hat, will ich keine schmutzige Wäsche waschen. Was würde das jetzt noch bringen? Er soll in Frieden ruhen.

Am Ende des Tages kommt es nicht darauf an, was andere von einem denken oder ob man alles im Leben alles richtig gemacht hat, wer lebt und liebt macht eben auch Fehler, daraus lernen wir. Es kommt nur darauf an, dass man dem letzten Spiegelbild, das man von sich sieht, in die Augen sehen kann. Ich wünsche euch nur das Beste.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s