*Zwielicht-Gedanken* #364

Guten Abend, ihr Lieben,

langsam werde ich ziemlich müde, das gebe ich zu. Es war ein langer Tag, der sich noch viel länger anfühlt, wenn es einem körperlich nicht gut geht. Doch ich muss sagen, dass es mir schon wesentlich besser geht als gestern.

Tagesrückblick

Der Tag war durchwachsen, doch ich habe alles geschafft, was ich mir vorgenommen hatte. Dass es nicht ganz flüssig gelaufen ist, ist wohl klar, doch darauf kommt es nicht an, es geht nur darum, dass man immer weiter macht und nicht aufgibt.

Letzte Gedanken am Abend

Jetzt geht’s langsam ans Eingemachte, denn laut der „Washington Post“ wollen die beiden US-Staaten Maryland und Washington D.C Donald Trump verklagen. Sie werfen ihm vor, dass er gegen die Anti-Korruptions-Regeln der amerikanischen Verfassung verstoßen hat. Die Staatsanwälte in beiden Staaten begründen ihre Entscheidung damit, dass Trump bei Übernahme der Präsidentschaft am Besitz seines Unternehmens festgehalten hat. Wir alle wissen ja, dass er verkündet hat, er wolle seine Firma in eine Stiftung übergehen lassen, um Interessenkonflikte zu vermeiden. Ich bin froh, dass jemand endlich mal die Dinge beim Namen nennt und auch Nägel mit Köpfen macht, sollte der Bericht stimmen.

Ich bin stolz und dankbar, dass mir auf den Lebensweg mitgegeben wurde, selbst in dunkelsten Momenten noch einen Hoffnungsschimmer zusehen und darauf zuzulaufen. Ich hoffe, ihr kennt das auch. Bis bald. Ich denke an euch.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s