*Zwielicht-Gedanken* #361

Guten Abend, ihr Lieben,

heute Abend bin wirklich spät mit meinem Blog-Beitrag dran, was an meiner psychischen Verfassung liegt. Ich werde mich gleich noch in die Badewanne legen, um zu entspannen und abzuschalten. Das brauche ich jetzt.

Tagesrückblick

Es war wirklich kein guter Tag, aber ich werde ihn gleich abhaken.

Letzte Gedanken am Abend

In meinem Bücherwelten-Beitrag habe ich erwähnt, dass ich heute einen Brief von der Staatsanwaltschaft bekommen habe, in dem mir mitgeteilt wurde, dass die Suche nach meinem Vergewaltiger eingestellt wurde. Das hat eine Flutwelle von negativen Gefühlen in mir ausgelöst, die um sich um mich drehen wie ein Strudel voller Qualen und destruktiven Erinnerungen, in dem ich zu versinken drohe. Ich hoffe, dass mich diese Nachricht nicht komplett aus der Bahn werfen wird. Es wäre auch zu schön gewesen, wenn er gefasst und bestraft worden wäre, für das, was er mir angetan hat. Doch ich muss damit abschließen. Die Wunden, die vernarbt waren, sind teilweise wieder aufgebrochen, dennoch werde ich weiter machen, und es wird mir bald wieder gut gehen, denn den Triumph, dass ich daran kaputt gehe, gönne ich dem Verbrecher nicht. Er wird mich nicht brechen.

Tausend Tränen können nicht den brennenden Schmerz löschen, der in mir ausgelöst wurde, wie durch einen Blitz direkt aus der Hölle, der bei mir eingeschlagen, alles in Brand gesetzt und in Schutt und Asche gelegt hat. Nun kann der Samen der Hoffnung auf eine Zukunft ohne die dunklen Wolken meiner Vergangenheit in mir keimen. Ich wünsche euch nur das Beste. Bis morgen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

2 Gedanken zu „*Zwielicht-Gedanken* #361

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s