*Frühlicht-Gedanken* #361

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich stehe noch ganz neben mir. Durch die beiden Migräneattacken der letzten Woche bin ich froh, wenn ich nächste Woche die Spritzen bekomme, dass ich wieder für ein paar Monate meine Ruhe davor habe. Jetzt muss mein schwarzer Tee meine Müdigkeit vertreiben, damit ich arbeiten kann.

Erste Gedanken am Morgen

Laut ersten Prognosen verlieren die Tories bei der britischen Wahl die absolute Mehrheit. Offenbar hat sich der Wahltrick von May in einen Rohrkrepierer verwandelt. Es sieht so aus, als würden die Konservativen auf 314 der 650 Unterhaussitze kommen, wie mehrere Sender am Donnerstagabend berichtet haben. Die Labour-Partei gewinnt demnach 32 Sitze und kommt dann auf 266 Sitze. Bislang hatten die Tories mit 330 Sitzen eine absolute Mehrheit im Unterhaus. Sollten diese Prognosen stimmen, könnten sie versuchen, eine Koalition zu bilden oder eine Minderheitsregierung zu stellen. Es bleibt also spannend.

Tagesvorschau

Heute muss ich eine UV-B-Lampe für meine Echsen kaufen und auch sonst meine Einkäufe fürs Wochenende machen, und ich will an meinem Roman arbeiten, damit es weiter geht.

Wir sollten immer offen sein, etwas Neues auszuprobieren und keine Angst davor haben, uns Hals über Kopf ins Leben zu stürzen. Man verliert nichts, was noch von Nutzen für einen ist und einen weiter auf dem Lebensweg bringt – selbst der Schmerz hat seinen Sinn. Also saugt neue Erfahrungen auf wie ein Schwamm Wasser und mehrt euren Lebensschatz. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s