*Zenit-Gedanken* #349

Mahlzeit, ihr Lieben,

ich habe heute Morgen die Seele baumeln lassen und nur das getan, was mir Spaß macht. Vielleicht mache ich nachher noch Sport, aber nur, wenn es nicht zu heiß ist. Was essen muss ich auch, aber das kann noch warten, weil wir nachher grillen.

Gedanken zur Mittagszeit

Als ich mir vor Kurzem die Miniserie „Feud“ angesehen habe, die die Fehde zwischen Bette Davis und Joan Crawford beleuchtet, wurde mir einiges bewusst über das Verhältnis, dass wir Frauen zueinander haben – sei es nun privat oder im Geschäftsleben. Ich persönlich hatte nie viele Freundinnen, nicht, weil was gegen andere Frauen habe, aber ich habe lieber einige gute Freundinnen als duzende, die ich kaum kenne. Ich muss auch sagen, dass viele mich durch meine offene Art falsch eingeschätzt haben. Sie hatten wohl Angst, ich würde mich an ihre Männer ranmachen oder sie an mich, was ich nie wollte und niemals tun oder zulassen würde. Ich bin gar nicht der Typ, der fremdgeht oder sich mit vergebenen Männern einlässt, dafür bin ich mir viel zu schade. Außerdem würde ich das niemals einer anderen Frau antun, weil ich nicht will, dass man mir so was antut. Doch der äußere Schein ist eben viel zu wichtig für viele, um sich die Zeit zu nehmen, einen kennen zu lernen, wenn sie einen als Gefahr“ wittern. Im Endeffekt war es ganz gut so, denn so habe ich meine Freundinnen gefunden, denen ich vertrauen kann und die mich mögen, wie ich bin. Es ist nur schade, dass es die berühmt berüchtigte Stutenbissigkeit wirklich gibt, besonders im Geschäftsleben, denn gemeinsam sind wir stärker.

Man sollte niemals denken, dass jemand, der Gefühle zeigt, andere respektvoll behandelt und hilfreich zu Seite steht, schwach ist, denn wahre Stärke kommt nur aus dem Herzen, die sich im Handeln spiegelt. Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s