*Zenit-Gedanken* #347

Mahlzeit, ihr Lieben,

heute Morgen habe ich ein Teil meiner Arbeit als Autorin erledigt und auch meine Wohnung geputzt – das ist doch wenigstens etwas. Jetzt werde ich gleich einkaufen fahren und mich dann wieder als Schreiberin ausleben.

Ein ganz kurzes Update von Manchester: Jetzt sind es schon 22 Tote. Das Grauen nimmt kein Ende.

Gedanken zur Mittagszeit

Ein Bericht, den ich im Internet gelesen habe, lies mir das Blut in den Adern gefrieren. In Indonesien wurde ein schwules Paar öffentlich ausgepeitscht. Menschenrechtler haben von einer „mittelalterliche Folter“ gesprochen. Das war übrigens die erste öffentliche Auspeitschung eines homosexuellen Paares in einem südostasiatischen Land. Die Auspeitschung fand wohl auf einem Gerüst statt, das vor einer Moschee aufgebaut wurde. Nachdem die Menge die beiden Männer beschimpft hatte, wurden sie von mehreren Männern in Kapuzen ausgepeitscht. Da sieht man mal wieder, wie wenig Toleranz es im Islam gibt. Es ist sehr ernüchternd und beängstigend, dass viele Religionsgemeinschaften niemanden akzeptieren können, der anders lebt als sie. Ich kann nur hoffen, dass dieses Beispiel nicht Schule machen wird. Irgendwann muss es doch mal Klick in den Köpfen der Menschen machen, und sie begreifen, dass jeder nun mal so geboren wird, wie er ist, und dass sich niemand dafür schämen muss, wie er ist.

Oft liegen Wahrheit und Schein weit auseinander und man kann, wenn man zurückschaut, nicht begreifen, wie sehr man sich hat täuschen lassen. Man kann einem Menschen eben nur vor den Kopf sehen und niemanden dazu zwingen, sein wahres Gesicht zu zeigen, das man meistens erst sieht, wenn die Maske verrutscht. Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag, trotz allem Chaos und allem Unheil in der Welt. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s