*Zwielicht-Gedanken* #341

Guten Abend, ihr Lieben,

ich bin ziemlich müde. Deshalb freue ich mich darauf, nachher gemütlich mit meiner Familie zu grillen. Ich als Veganerin werde natürlich nur Gemüse übers Feuer legen, aber es schmeckt wirklich super – selber versuchen und genießen und einem Tier das Leben retten.

Tagesrückblick

Es war ein ziemlich seltsamer Tag. Bei dem Treffen, zu dem ich meine Mutter begleitet habe, kam nichts heraus. Es war einfach nur stressig, weil dort das Chaos herrschte. Deshalb habe ich wenig als Autorin gearbeitet, aber im Moment, zwischen den Buchreihen, ist das nicht so schlimm.

Letzte Gedanken am Abend

So langsam wird die Luft für Donald Trump dünn, denn nun fällt in Washington immer öfter das Wort „Impeachment“, und nicht nur von der Opposition, sondern auch von der eigenen Partei. Ob er wirklich Geheimnisse an Russland weitergegeben hat, lasse ich mal unkommentiert stehen, denn solche Anschuldigungen muss man beweisen können. Und dass Putin Trump helfen will, wird ihm nicht wirklich helfen, es macht seine Position nur schlimmer, denn dadurch denken nur mehr Menschen, dass er was zu verbergen hat. Ich glaube, Trump wird zwar nicht gleich vom Amt enthoben, aber ich wage die Prognose, dass er am Jahresende wohl nicht mehr im Weißen Haus leben wird. Vielleicht irre ich mich ja auch. Er hat ja schon einige Male Stürme überstanden. Abwarten und Tee trinken.

Nachdem die Sonne heute Abend versunken ist und über uns das Sternenmeer glitzert und funkelt, richtet den Blick gen Himmel und hofft auf eine Sternschnuppe, damit ihr euch was wünschen könnt. Wenn ich einen fallenden Stern erhascht, wünsche ich euch, dass sich euer Wünsch erfüllen wird. Bis bald. Ich denke an euch.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

6 Gedanken zu „*Zwielicht-Gedanken* #341

  1. Was der Trump gesagt hat:

    Natürlich reden ein Präsident und ein Aussenminister nicht über den Gemüsegarten sondern über das „Eingemachte“. Jeder entscheidet selber, wieviel „vertrauliche“ Informationen er in das Gespräch einbringt. Wenn sie nur darüber reden, was jeder schon weiß, ist das freundlich aber unergiebig. Das ist auch richtig so, und es gibt berühmte Beispiele, die etwa 70 Jahre zurückliegen.

    Bei uns in Österreich genießen die Politiker eine Immunität, damit ihn nicht jeder dahergelaufene Journalist, Winkeladvokat oder der politische Gegner mit Hilfe des Gerichts laufend anschütten kann, sodass er nicht mehr zum Arbeiten kommt. Sollte ein Politiker tatsächlich eine strafbare Handlung begangen haben (Korperverletzung, Sexualdelikt, Korruption,…), wird die Immunität dieses Abgeordneten aufgehoben, sodass seine Verfehlungen vor Gericht abgeurteilt werden können. Das finde ich richtig, das sollten die USA auch haben, falls es dort nicht so ist.

    gruß decordoba

    Gefällt 1 Person

    • Ich wäre einfach nur froh, wenn das Trumpel seinen Hut nehmen müsste. Er ist ein guter Geschäftsmann, aber in meinen Augen kein Präsident. Jeder darf und soll natürlich seine eigene Meinung über ihn bilden. Mir ist und bleibt er ein Dorn im Auge – das würde sich auch nicht ändern, wenn er übers Wasser gehen könnte. *grins* Ganz liebe Grüße * Trisha

      Gefällt 1 Person

      • Mir gefält auch nicht, wie der Trump seine Politik gestaltet. Er ist impulsiv und entscheidet aus dem Bauchgefühl heraus – das ist gefährlich und kann zum Krieg führen. Er hat kein Konzept – nur eine ungefähre Vorstellung – das macht ihn unberechenbar. Er bedroht den Welthandel und schädigt damit viele Unternehmen und deren Angestellte im Ausland – in der Folge auch in den USA, weil Gegenmaßnahmen ergriffen werden.
        Aber es steht uns nicht zu, seine Abberufung zu fordern. Das ist Angelegenheit der US-Bürger, die in kurz vorher gewählt haben.

        Ich möchte auch nicht, dass sich Ausländer in die Österreichische Politik einmischen und die Abberufung irgendwelcher Amtsträger fordern.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s