*Frühlicht-Gedanken* #336

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute Nacht hatte ich einen seltsamsten Traum. Es ist schon komisch, wie unser Gehirn die Erlebnisse des Tages zu kleinen Filmen zusammensetzt, die uns faszinieren und verwirren zugleich. Ich bin ja erleichtert, dass es kein Albtraum war. Auf der anderen Seite bin ich dankbar, dass ich so oft fantasievolle Träume habe, denn ich kann die Bilder- und die Emotionsflut in meiner Schreibarbeit verwenden. So hat alles etwas Gutes.

Erste Gedanken am Morgen

Ich will euch nicht beunruhigen, aber das Mauerbau-Virus greift rapide um sich. Laut Medienberichten will Erdogan nun auch eine Mauer bauen, und zwar an der Grenze zum Iran, um die Angriffe der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK aus den Lagern zu verhindern. Zusätzlich soll sie wohl auch eine Migrantenwelle aus Asien aufhalten. Dafür soll nun die besagte Mauer entlang der Grenze in den Provinzen Agri und Igdir gebaut werden. Der Rest der 500 km langen Grenze soll mit Wachtürmen und Stahlzäunen befestigt werden. Dass ich gegen Mauern zwischen Ländern bin, wisst ihr. Ich bin einfach der Meinung, dass man die Unsummen, die so ein Bollwerk kostet, lieber einsetzen sollten, um die Lebensbedingungen der Menschen in den Ländern, aus denen sie flüchten, zu verbessern, damit sie keinen Grund haben, um wegzulaufen. Außerdem bin ich mir sicher, dass kein Zaun der Welt Millionen Menschen aufhalten wird, die vor Hunger und aus Angst um ihr Leben fliehen.

Tagesvorschau

Für den heutigen Tag nehme ich mir nichts vor, ich nehme die Dinge einfach so, wie der Alltag sie in mein Leben trägt. Das Einzige, was ich mir vornehme, ist als Autorin meine Arbeit zu erledigen.

Ich wünsche euch eine schöne Wochenmitte – und denkt dran, dass man im Leben nicht vorwärts kommt, wenn man  ständig zurückschaut und sich in Erinnerungen verstrickt. Lebt lieber im Hier und jetzt, verfolgt eure Träume und schafft dadurch neue Erinnerungen. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s