*Frühlicht-Gedanken* #331

Guten Morgen, ihr Lieben,

heute bin ich ziemlich früh von alleine wach geworden. Es ist ein herrliches Gefühl, den Wecker mal nicht ermorden zu wollen. 😂 Ich bin wirklich frisch und bereit, den Tag in Angriff zu nehmen.

Ich hoffe, ihr habt auch gut geschlafen, mein Freunde.

Erste Gedanken am Morgen

In der letzten Zeit habe ich mir ein paar Videos angesehen, in denen Youtuber über die Fake-Videos von großen Kanälen gesprochen haben, die Filter in ihren Videos verwenden, um perfekt auszusehen und dadurch Make-up zu verkaufen oder mehr Klicks zu kriegen. Natürlich ist es keine Überraschung, dass so etwas getan wird und immer schon getan wurde, selbst bevor es Youtube gab. Damals waren es eben Fotos, die manipuliert wurden. Trotzdem ist es ernüchternd, weil besonders sehr jungen Menschen vermittelt wird, dass man so aussehen kann. Ich bin auch wütend auf mich, denn auch ich bin schon auf solche Videos reingefallen. Mir ist besonders bitter aufgestoßen, dass ich es nicht hinterfragt habe, als zum Beispiel eine 60-jährige Frau ausgesehen hat, als wäre sie gerade 30 geworden, was mich echt beeindruckt hat. Teilweise glaube ich, dass wir belogen sein wollen, um uns die Möglichkeit offen zu halten, so „perfekt“ vielleicht doch noch aussehen zu können. Da kommen solche Make-up-Videos und Lifestye-Videos gerade recht, um uns Ziele zusetzen, die wir niemals erreichen können, was der völlig falsche Weg ist. Wir alle haben Fältchen meine ehemals beste Freundin hatte schon als Teen ganz tiefe Augenfalten, wir haben auch mal Pickel oder Tage, an denen unsere Haut nicht so schön ist. Niemand ist perfekt und keiner von uns ist eine Elbe aus „Herr der Ringe“ – was ich als Fantasy-Fan schade finde, aber so ist es nun mal. 😜 Ich will und werde meinen Youtube-Kanal auch ausbauen, aber ich werde sicher keinen Filter verwenden. Es wird mich so geben, wie ich bin. Das man sein Gesicht ausleuchtet, um Schatten zu vermeiden, finde ich in Ordnung, aber da sollte es aufhören. Wie seht ihr das?

Tagesvorschau

Heute werde ich endlich meine Geschäftsmails machen, damit es weiter geht. Das habe ich wieder mal vor mir hergeschoben. Woher diese schreckliche Angewohnheit kommt, ist mir schleierhaft. Ich muss auch fürs Wochenende einkaufen gehen und die Wohnung putzen, was meine absolute Lieblingsarbeit ist. 😉 Meine Arbeit als Autorin will und werde ich natürlich auch machen.

Hebt beschwingt in den Tag ab und vergesst nicht, dass die Flügel unserer Seele nicht nur da sind, um unsere Träume zu erreichen und wahr zu machen, sie geben uns auch eine wunderbare Aussicht auf unser Leben, damit wir die Weichen für die Zukunft neu stellen können. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und später einen guten Start ins Wochenende. Ich freue mich auf euch.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s