*Frühlicht-Gedanken* #330

Guten Morgen, ihr Lieben,

gestern habe ich einen Schlaf-Kalkulator bei der Wahl meiner Zu-Bett-geh-Zeit benutzt. Diese App berechnet anhand des Schlafzykluses den exakten Zeitpunkt, um schlafen zu gehen, nachdem man die gewünschte Aufstehzeit eingegeben hat. Leider hat es nicht funktioniert. Ich fühle mich nicht erfrischter als normalerweise. Wer hätte es vermutet?😊

Erste Gedanken am Morgen

Erinnert ihr euch noch an die Horror-Clown-Angriffe, die im letzten Herbst die Polizei in Atem hielten? Gott sei Dank ist dieser furchtbare Trend mittlerweile abgeebbt, obwohl die Nachwehen nun die Gerichte beschäftigen. Nun wurden in Würzburg zwei junge Frauen wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Sie hatten im letztes Jahr unterfränkischen Güntersleben kurz vor 12 Uhr abends an einer Tür geklingelt. Die Hausbewohner öffneten, worauf die zwei Frauen mit gruseligen Masken im Vorgarten umher hüpften, um die Leute erschrecken. Offenbar dachten sie, das wäre ein Spaß, weil es ihnen langweilig war. Doch dieser Schuss ging nach hinten los, denn die Mutter der Familie, die erschreckt wurde, leidet seitdem unter einer posttraumatischen Belastungsstörung. Sie ist leicht reizbar, hat Schlafstörungen und Panikattacken. In der Zeit nach der Tat konnte sie nicht mal mehr die alltäglichen Dinge erledigen. Auch jetzt zeigten die Täterin keine Einsicht. Die ältere der beiden, die mehrere Vorstrafen hat, muss sogar in den Jugendarrest. Ihre Freundin muss zusätzlich noch Sozialstunden leisten. Vielleicht schreckt dieses Urteil ja Nachahmer ab, falls der Trend wieder aufleben sollte.

Tagesvorschau

Ich werde mir eine Geschichte ausdenken und endlich meine Geschäftsmails machen, was ich gestern nicht geschafft habe. Drückt mir die Daumen, dass es nicht mehr so stressig wird.

Es gibt Tag, an denen der emotionale Funkenflug eines Traums auf uns übergreift und unsere Leidenschaft entfacht, ihn war zu machen. Ich wünsche euch, dass heute so ein Tag für euch ist und so viel mehr. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

4 Gedanken zu „*Frühlicht-Gedanken* #330

  1. Mich hätte es gewundert, wenn es so einfach mit dem Kalkulator wäre. Immerhin sind wir keine Maschinen, die man beliebig einstellen kann.

    Aber solche kleine Programme z.B. Biorhythmus haben wir schon mit Lochkarten programmiert. Schaut schön aus aber mehr auch nicht 🙂
    Wünsche dir einen schönen erfolgreichen Tag
    VG Dieter

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s