*Zenit-Gedanken* #327

Mahlzeit, ihr Lieben,

meine Exposés sind fertig. Später schicke ich beide an meinen Verleger. Ich habe sogar meine Wohnung geputzt. Bin ich nicht brav? 😜😊 Man muss eben die Gunst der Stunde nutzen.

Gedanken zur Mittagszeit

In Texas haben wieder mal Tornados gewütet. Das macht mir immer Sorgen, weil mein Onkel Siggi in Dallas lebt und genau dort mal wieder die Hölle losgebrochen war. Letztes Jahr hat mein Onkel seinen besten Freund und dessen gesamte Familie durch einen Wirbelsturm verloren. Das hat mir das Herz gebrochen. Auch dieses Mal gab es Tote und Verletzte. Für mich waren die Tornados der absolute Horror, als ich in der Nähe von Dallas lebte. Da konnte ich mit den Erdbeben in Kalifornien vieler besser umgehen. Der Staat war auch einfach schöner – zumindest nach meinen Geschmack. Mir tun die armen Menschen sehr leid, die es dieses Mal erwischt hat.

Genießt den Nachmittag und lasst es euch gut gehen, bis wir uns wieder lesen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s