*Frühlicht-Gedanken* #320

Guten Morgen, ihr Lieben,

es war eine kurze Nacht mit ziemlich vielen Träumen. Meine Fantasie ist mal wieder zu Höchstleistung aufgelaufen. Das gibt Stoff für viele Romane. Leider ist dann der Schlaf nicht ganz so erholsam, wenn man in anderen Welten Abenteuer erlebt – zumindest waren es keine Albträume.

Erste Gedanken am Morgen

Natürlich beschäftigt mich die Wahl in Frankreich. Immerhin ist dieses Land nur einen Steinwurf von meinem Heimatort entfernt. Ich bin erleichtert, dass Emmanuel Macron vor Marine Le Pen liegt – obwohl es ja nur ein knapper Vorsprung ist. Jetzt muss die Stichwahl um das Präsidentenamt entscheiden. Im Moment bleibt mir wohl nur die Hoffnung, dass die Rechtspopulisten nicht doch noch gewinnen werden. Ich bin immernoch der Meinung, dass wir nur vereint stark sind und dass es keinen Sinn macht, sich politisch zu entzweien. Niemand kommt weit durch Gewalt und Intoleranz. Es bringt nur Unglück und Spaltung. Bald sind wir schlauer und hoffentlich wird es kein böses Erwachen geben.

Tagesvorschau

Weil ich anderthalb Wochen nicht da war, muss ich heute Erledigungen machen und auf viele Anrufe, damit alles wieder seinen gewohnten Gang geht. Natürlich möchte ich auch mal ein Exposé arbeiten und das werde ich auch. Ansonsten lasse ich den Alltag einfach auf mich zukommen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und einen guten Start in die neue Woche – mit viel Sonnenschein und Frühlingsgefühlen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s