*Zwielicht-Gedanken* #315

1487585832-picsay

Guten Abend, ihr Lieben,

ich werde gleich was essen und mich dann mal meinen Geschäftsmails widmen. Mehr ist nicht drin. Ich fühle mich auch nicht danach. Da ich einige Tage nicht in mein Postfach geschaut habe, wird dort sicher viel aufgelaufen sein.

Tagesrückblick

Dieser Tag ist schneller vorbei gegangen, als ich erwartet habe. Das Wetter war bescheiden, aber dennoch bin ich im Großen und Ganzen zufrieden. Ich habe an meinem Exposé gearbeitet und ich habe eine Rundtour mit meinen Schwiegereltern gemacht. Bei dem Sauwetter konnte ich aber keine brauchbaren Bilder machen – leider.

Letzte Gedanken am Abend

In London wurde ein Duzend Menschen von einem Säureangriff verletzt. Es ist doch unfassbar, dass jemand so weit gehen kann. In diesem Fall war es wohl kein terroristischer Angriff, sondern ein Streit zwischen zwei Gruppen, der ausgeartet ist. Wieso kann man seine Differenzen nicht mit Worten regen, wie es zivilisierte Menschen tun? Das wird wohl mit den Jahren noch schlimmer werden.

Ich wünsche euch von Herzen nur das Beste. Bis morgen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

2 Gedanken zu „*Zwielicht-Gedanken* #315

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s