*Zenit-Gedanken* #296

1487585508-picsay

Mahlzeit, ihr Lieben,

heute Morgen hatte ich zwei Termine. Ich bin froh, dass dieser Tag zur Hälfte vorbei ist – ganz ehrlich. Nachher muss ich noch zum Doktor. Dann ist hoffentlich das Schlimmste vorbei. Wenn ich nicht zu lange im Wartezimmer sitze, habe ich vielleicht noch Zeit, um an den Exposés zu arbeiten. Das hoffe ich sehr.

Gedanken zur Mittagszeit

Ihr wisst ja sicher, dass Antonio Banderas im Januar mit Schmerzen in der Brust in eine Klinik eingeliefert wurde. Ich mochte ihn sehr im Film „Interview mit einem Vampir“. Nun hat er sich zu Wort gemeldet und verkündet, dass es ihm wieder gut gehen würde. Er hatte tatsächlich einen Herzinfarkt, der jedoch keine großen Schäden hinterlassen hat. Da hatte er wirklich großes Glück. Das hätte sicher auch anders ausgehen können. Er sieht den Herzinfarkt als Chance sein Leben zu ändern, was sicher sinnvoll ist. Er hat wohl einfach zu viel gearbeitet, was ich ja auch kenne. Dennoch wird er weiter Schauspielen, er will es nur mit etwas mehr Bedacht tun.

Genießt den Nachmittag und lasst es euch gut gehen, bis wir uns wieder lesen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s