*Frühlicht-Gedanken* #291

1487571270-picsay

Guten Morgen, ihr Lieben,

mein Gott habe ich lange geschlafen. Es kommt mir so vor, als wären seit gestern Abend Ewigkeiten vergangen. Ich bin noch ganz verkatert. Das muss mein Morgentee gleich noch ändern. Wie es aussieht wird, es ein herrlicher Frühlingstag, auf den ich mich freue.

Erste Gedanken am Morgen

Und wieder wurde eine Vergewaltigung auf Facebook in einem Live-Stream gezeigt. Da ich selber vergewaltigt wurde, kann ich mir leider nur allzu gut vorstellen, was das Opfer mitmacht, obwohl es ja noch mehr zu verkraften hat, denn etwa 40 Menschen haben die Tat im Netz verfolgt. Wie kann ein Mensch einem anderen so etwas antun? Das Opfer war ein 15-jähriges Mädchen, das nicht nur von einem Täter vergewaltigt wurde sondern von einer ganzen Gruppe. Unfassbar. Die haben kein Gewissen und ich hoffe, dass sie bald alle geschnappt und für immer eingesperrt werden.

Tagesvorschau

Ich werde entspannen und an meinem Exposé arbeiten. Mehr ist nicht geplant. Vielleicht mache ich noch einen Ausflug nach Holland. Mal sehen.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag und nur das Beste. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s