*Zwielicht-Gedanken* #275

1487585832-picsay

Guten Abend, ihr Lieben,

Ich habe noch ein wenig weiter an meinem Roman gearbeitet, aber jetzt ist es auch gut. Man soll es ja nicht übertreiben. Ich möchte jetzt abschalten und nichts mehr machen, außer entspannen. Der Tag ist eh bald gelaufen, und morgen früh werde ich weitermachen.

Tagesrückblick

Heute habe ich nur Korrektur gelesen und ein langes Telefonat mit meiner besten Freundin geführt. Das war wirklich dringend nötig. Sie ist mir wichtig und wir haben schon viel miteinander durchgestanden in letzten 20 Jahren.

Letzte Gedanken am Abend

Ja, jetzt wirft uns Erdogan „Nazi-Praktiken“ vor nach den Absagen von Wahlkampf-Auftritten türkischer Minister in Deutschland. Das zeigt doch, wie dieser Mann tickt, und es wird Zeit, dass wir uns nicht mehr von diesem Möchtegerndiktator einschüchtern lassen. Es reicht jetzt wirklich, und wir müssen uns wirklich gegen solche Verhaltensweisen wehren und uns behaupten. Er hat’s nötig, so etwas zu sagen, wo er die Demokratie und die Menschenrechte mit Füßen tritt. So ein Land kann auf keinen Fall in die EU aufgenommen werden.

Ich wünsche euch von Herzen einen schönen Abend und freue mich auf euren nächsten Besuch. Bis morgen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Ein Gedanke zu „*Zwielicht-Gedanken* #275

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s