*Frühlicht-Gedanken* #274

1487571270-picsay

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich bin schon seit einigen Stunden am Arbeiten und ich komme gut voran. Gleich muss ich aber mal was essen, damit ich konzentriert weiter machen kann. Ein Tee wird mir auch nicht schaden.

Ich hoffe mal, dass ihr gut geschlafen habt.

Erste Gedanken am Morgen

Als ich die Aussage eines polnischen EU-Abgeordneten gehört habe, der behauptete, dass wir Frauen weniger verdienen, weil wir unter anderem dümmer sind als Männer, dachte ich, ich würde vom Glauben abfallen. Der genaue Wortlaut seiner Aussage war: „Natürlich müssen Frauen weniger als Männer verdienen. Sie sind schwächer, kleiner und weniger intelligent.“ Das „Genie“ heißt Janusz Korwin-Mikke. Er ist der Vorsitzende der konservativen und europaskeptischen Partei Korwin. Ihm drohen nun Sanktionen: von einer Ermahnung über eine Geldstrafe bis hin zu einem zeitweisen Entzug der Stimmrechte sowie einem vorübergehenden Teilnahmeverbot für Aktivitäten des Parlaments. Das ist meiner Meinung nach viel zu wenig. Was hat so ein A… in einem Parlament zu suchen? Den müsste man nackt am Nordpol aussetzen, während eines Schneesturms! Da kann man sich wirklich aufregen. Dass es heutzutage immer noch solche bescheuerten Meinungen gibt, glaubt man nicht.

Was haltet ihr von dem „Mann“? Und was soll mit ihm geschehen?

Tagesvorschau

Ich werde nur an meinem Roman arbeiten und euch schreiben. Mehr habe ich nicht geplant.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und von Herzen nur das Beste. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s