*Zenit-Gedanken* #266

1487585508-picsay

Mahlzeit, ihr Lieben,

heute klappt das Korrekturlesen nicht so gut, wie ich es gerne hätte. Ich bin ein wenig blockiert. Das kenne ich schon. Meistens gibt es sich nach ein paar Stunden oder spätestens, wenn ich geschlafen habe. Was soll’s? Solche Tage gibt’s einfach.

Gleich werde ich mir was kochen. Nervennahrung hilft manchmal auch gegen eine Blockade. Ich weiß nur noch nicht, was ich mir mache.

Gedanken zur Mittagszeit

Wahrscheinlich habt ihr schon gelesen oder gehört, dass die US-Arzneimittelbehörde (FDA) vor bestimmten homöopathischen Arzneimitteln warnt. Wie es aussieht sind 10 Kinder durch die Einnahme von Globuli gestorben. Zusätzlich gibt es wohl insgesamt 400 Berichte von Nebenwirkungen. Die Präparate, vor denen gewarnt wird, sollen Kleinkindern gegen Schmerzen beim Zahnen helfen. Sie wurden auf Basis der Schwarzen Tollkirsche (Belladonna) hergestellt. Offenbar waren die Globuli nicht stark genug verdünnt. Janet Woodcock von der FDA sagte in einer Stellungnahme: „Die Reaktion von Kindern unter zwei Jahren auf die Inhaltsstoffe der Schwarzen Tollkirsche sind unvorhersehbar und setzen sie einem unnötigen Risiko aus.“ Man muss wirklich aufpassen, was man Kindern gibt, und auch, was man selber einnimmt. Bei homöopathischen Mitteln denkt man immer, dass nichts passieren kann, aber da kann man schnell auf dem Holzweg sein. Ich passe immer auf und recherchiere erst, bevor ich was einschmeiße, aber ein hundertprozentiger Schutz ist es auch nicht.

Genießt den Nachmittag und lasst es euch gut gehen, bis wir uns wieder lesen.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s