*Meine Bücherwelten* #254

tumblr_oiqsjtn5am1w19w7ko1_1280

Hallo, ihr lieben Fantasie-Abenteuer-Ersehner und Literatur-Fans. Schön, dass ihr meinen Blog besucht, um euch das durchzulesen, was ich euch über meine Arbeit als Autorin mitteilen möchte. Im Moment sitze ich auf der Couch und schaue hin und wieder aus dem Fenster. Es schneit wie verrückt. Das erinnert mich daran, dass ich in meinen Büchern unheimlich gerne die Jahreszeiten einbinde und beschreibe, um mit den Eigenheiten der Natur meine Geschichten zu beleben. In meiner Fantasy-Saga habe ich verschiedene Naturphänomene auf der Welt, die ich erfunden habe, mir ausgedacht, damit die Leser das Gefühl haben, mit Haut und Haaren diesen außergewöhnlichen Planeten zu erleben, während sie mit den Helden und Heldinnen Abenteuer bestehen müssen. Anders, als bei Geschichten von mir, die auf der Erde spielen, muss bei meiner Fantasy-Saga alles besonders sein. Keine Stadt gleicht der anderen und alle Metropolen sind außergewöhnlich, wie die Tiere und die Pflanzen, wie die Magie, die alles zu etwas Höherem macht. Das reizt mich an solchen Geschichten, weil ich dann meine Vorstellungskraft bis an ihre Grenzen austesten kann. Bis jetzt habe ich diese Grenzen noch nicht gefunden, aber ich werde mich weiterhin auf die Suche danach machen, um euch mit auf eine wundervolle Reise zu nehmen, die ihr so noch nicht erlebt habt.

Ich weiß gar nicht, ob ich euch das schon erzählt habe, aber ich hatte mich für „Hot oder Schrott“, die Sendung von Pro7, beworben. Die Macher dieses Formates haben ihr Interesse bekundet. Ich muss nur noch ein Video von mir hinschicken. Da ich im Moment nicht wirklich fit bin, werde ich das wohl verschieben müssen. In einigen Wochen kann das ja wieder anders aussehen, und ich kann mich diesem Projekt widmen. Natürlich werde ich weiterhin meine Romane schreiben. Das eine tut dem anderen ja keinen Abbruch, im Gegenteil, es ergänzt sich beides wunderbar. Je bekannter ich werde, umso mehr Menschen kann ich erreichen. Das ist natürlich mein Ziel, das ich nie aus den Augen verliere. Natürlich entstehen durch diese Zielvorgabe eine Menge Ideen in mir, die ich nur allzu gerne umsetzen möchte. Leider ist die mangelnde Zeit der Faktor, der mich oft davon abhält. Deshalb muss ich immer ganz genau abwägen, was ich neben dem Schreiben meiner Romane für Projekte in Angriff nehmen kann.

Meine aktuellen Instagram-Sprüche, die ich heute gepostet habe, sind so kurz und knackig wie gestern. Da ich im Moment nicht wirklich vor die Tür gehen kann, war es nicht so einfach, schöne Bilder für die Sprüche zu finden, aber ich hoffe, dass es mir ganz gut gelungen ist. Kreativ bin ich und alles andere kommt von selber. Viel Spaß beim Lesen.

img_20170211_143557_048-1

img_20170211_150056_416-1

img_20170211_150906_624-1

Dann wünsche ich euch jetzt einen schönen Abend, an dem ihr vielleicht eine Reise in die Welt der Literatur antreten werdet. Falls ihr das tut, wünsche ich euch viel Spaß. Wir lesen uns sicher bald wieder. Ich freue mich auf euch.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s