*Meine Bücherwelten* #252

tumblr_oiqsjtn5am1w19w7ko1_1280

Hallo, ihr lieben Blog-Fans und Buch-Traum-Fänger. Es freut mich, dass ihr mich auch heute wieder auf meinem Blog besucht und euch über meine Arbeit als Autorin informiert. Im Moment hängt alles in der Schwebe, weil ich nur noch wenige Seiten am 3. Band meiner neuen Trilogie zu schreiben habe. Dann muss ich das Manuskript Korrektur lesen, bevor ich es an meinen Verleger schicke. Danach werden die Cover gestaltet und schwuppdiwupp könnt ihr die Geschichte lesen. Seit anderthalb Jahren, während ich als Autorin Trisha Galore mit meinem eigenen Blog im Internet vertreten bin, seid ihr zu wunderbaren Weggefährten geworden, und es werden stetig mehr. Dafür kann ich mich gar nicht genug bedanken. Besonders im letzten Jahr war es nicht immer leicht für mich, meine Arbeit als Autorin zu machen und den Alltag zu bewältigen. Da war eure Treue für mich ein Ansporn, mich noch mehr rein zu hängen und meinen Traum nicht schleifen zu lassen. Natürlich hoffe ich, dass ihr mich auch weiterhin auf meiner Reise begleitet und ich mein Arbeitsleben und das, was in meinem Alltag passiert, mit euch teilen kann. Es gibt es so viele Dinge die ich noch tun möchte: Bücher die ich schreiben will, Plattformen, die ich erobern will, meinen YouTube Kanal, den ich ausbauen will, und so vieles mehr. Bleib mir weiterhin gewogen.

Gestern habe ich mir ein Snapchat-Profil angelegt. Dadurch hoffe ich, weitere Leser zu erreichen und mich mit anderen auszutauschen. So ganz bin ich aber noch nicht hinter die Funktionen der App gestiegen. Damit muss ich mich mal in einer ruhigen Stunde befassen. Es ist erstaunlich, was man heutzutage für Möglichkeiten hat, um als Autorin auf sich aufmerksam zu machen und neue Leser zu erreichen. Das hätte ich mir vor zehn Jahren nicht träumen lassen. Die Möglichkeiten sind fast überwältigen. Man kann sich völlig darin verlieren. Das hat natürlich auch seine Schattenseiten, weil natürlich Zeit dafür draufgeht. Ich möchte aber gerne für meine Leser erreichbar sein und ihnen so viel wie möglich von mir anbieten. Bis jetzt habe ich alles recht gut im Griff und meine Schreibarbeit leidet nicht darunter. Ein wenig Abwechslung muss in den Schreibpause eben auch sein. Ich würde mir gerne noch mal Bilder von einem Fotografen machen lassen, wenn meine neue Buchreihe erschienen ist, damit ich wieder professionelle aktuelle Fotos für meine Seiten habe. Autogrammkarten sind auch wieder fällig. So viel zu tun, so wenig Zeit. Aber es gibt ja eine Pause zwischen den Trilogien. Da kann ich schon was ausrichten.

Heute war es gar nicht so leicht für mich, mir Sprüche für Instagram auszudenken. Ich fühle mich wie ein ausgedrehter Lappen. Anwälte strengen einen wirklich an. 😜 Im Endeffekt bin ich aber zufrieden mit dem, was ich mir ausgedacht habe. Nun müssen sie nur noch euch gefallen.

img_20170208_141808_784img_20170208_144049_909img_20170208_145112_786

Es wird wieder mal Zeit, diesen Blog-Beitrag zu beenden, damit ihr euch als Leseratten verwirklichen könnt. Wühlt euch durch euer Bücherregal und findet etwas, das eure Sinne anspricht und neue Träume in euch entstehen lässt. Dafür sind Bücher da. Sie sollen euch inspirieren, eure Fantasie beflügeln und euch kurzweiliges Vergnügen schenken. Der beste Film, den ihr euch ansehen könnt, ist der, den ihr durch Wörter in eurem Kopf entstehen lasst.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

 

Advertisements

3 Gedanken zu „*Meine Bücherwelten* #252

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s