*Zwielicht-Gedanken* #246

20160125_164712-11

Guten Abend, ihr Lieben,

ich bin mehr als bettfertig, was ich nicht fassen kann. Ich stecke gleich den Finger in die Steckdose für etwas Energie. 😜 Ich richte mich einfach nach meinem Körper. Es wird einen Sinn haben, dass ich länger die Bettdecke umarme, als gewöhnlich.

Tagesrückblick

Ich habe an meinem Roman geschrieben, und ich war beim Arzt. Morgen früh muss ich noch mal hin zum Blutabnehmen. Abwarten ist angesagt.

Letzte Gedanken am Abend

Laut eines Berichts haben in Köln in einem Schnellrestaurant 5 junge Männer auf 3 junge Frauen eingeschlagen. Eine musste sogar ins Krankenhaus. Offenbar gab es vor dem Vorfall ein Wortgefecht zwischen den Gruppen, bis die Sicherungen der jungen Männer durchbrannten, die daraufhin auf die Mädchen einschlugen. Die Polizei fahndet noch nach den Tätern. Ich kann nicht fassen, dass wir in Zeiten leben, wo Männer (auch, wenn sie Jugendliche sind) auf Frauen einschlagen können. Die haben überhaupt kein Gewissen mehr. Ich hoffe, sie kriegen sie. So was geht gar nicht.

Ich melde mich jetzt ab, um mit dem Kissen zu kuscheln. Bis morgen. Ich schicke euch die besten Wünsche.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

3 Gedanken zu „*Zwielicht-Gedanken* #246

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s