*Meine Bücherwelten* #241

tumblr_oiqsjtn5am1w19w7ko1_1280

Hallo, ihr lieben Lese-Wütigen und Spannungsliebhaber. Schön, dass ihr mir erneut einen Besuch abstattet. Ich wusste doch, dass ich mich auf eure Treue verlassen kann. Für mich war es bisher ein langer Schreibtag, der noch nicht vorbei ist. Ich habe das vorletzte Kapitel jetzt in der Mache, hadere aber noch mit mir, ob ich nicht noch eines dranhängen soll, weil die Geschichte so viel hergibt. Ich möchte ja die Trilogie würdig beenden. Niemand soll mir nachsagen, dass ich meine Leser hängen lasse. Ihr sollt euch gut und kurzweilig amüsieren und denselben Spaß mit Aiden und Harlow haben, wie ich ihn beim Schreiben hatte. Bevor ich jetzt wehmütig werde und zu heulen anfange, werde ich mich zusammenreißen. Ich will ja nicht, dass die Tastatur meines Laptops nass wird. 😬 Aber mal im Ernst, ich habe wirklich das Gefühl, dass ich etwas langsamer schreibe, weil ich an den Charakteren hänge und sie nicht gehen lassen will. Je mehr Bücher man mit den zwei Protagonisten und den Nebenfiguren geschrieben hat, umso mehr fällt einem ein, was sie noch erleben könnten. Da kommt mir ein Spruch in den Sinn: Wenn’s am schönsten ist, soll man aufhören. So komme ich zu einem würdigen Abschluss nach einer romantischen, aufregenden Reise in der Welt der gefallenen Engel.

Im Moment bereite ich die nächste spannungsgeladene Szene vor, das große Finale. Es soll ja mit einem Knall zu Ende gehen, wie ein Feuerwerk, das den Nachthimmel erhellt, uns fasziniert, glücklich macht und uns zu Tränen rührt. Manchmal sagt man auch „auf Wiedersehen“ mit einem Lichtspektakel – man verabschiedet sich zum Beispiel ein Jahr auf diese Weise. Wo genau diese Szene stattfinden und was passieren wird, müsst ihr aber lesen. Das werde ich nicht verraten. Ein wenig Auf-die-Folter-spannen muss eben auch sein. Deshalb halte ich mich auch bedeckt, wenn mich jemand anschreibt, und mir Fragen darüber stellt. Ich kann mir natürlich vorstellen, dass das Interesse meiner Leser an dieser neuen Buchreihe immer mehr steigt, aber ich will ihnen ja auch keine Spoiler schicken und ihnen den Spaß verderben. Was in der Mitte einer Geschichte anregend wirkt, hat am Ende eine entgegengesetzte Wirkung. Im Moment schreibe ich einen Absatz und lese ihn gleich darauf wieder durch. Dadurch hält sich das Schreiben und das Überprüfen in einem ausgewogenen Mittelmaß. Ich halt euch über meine Schreibfortschritte auf dem Laufenden.

Die Bilder meiner Sprüche auf Instagram habe ich heute zum ersten Mal mit meinem neuen Smartphone gemacht (Galaxy S5 war mein altes Smartphone, Galaxy S7 Edge mein neues) . Ob sie nun besser sind weiß ich ehrlich gesagt nicht. Also ich sehe kaum einen Unterschied, aber ich lasse euch gerne darüber urteilen. Die Sprüche werden euch hoffentlich gefallen.

tumblr_ok54f9ubdb1w19w7ko1_1280tumblr_ok55hy1zgw1w19w7ko1_1280tumblr_ok56nzt2wz1w19w7ko1_1280

Jetzt werde ich noch ein wenig arbeiten und dann für heute die Finger ruhen lassen, denn morgen geht es sehr früh weiter mit dem Schreibmarathon. Ich wünsche euch einen schönen Abend bei Kerzenschein und einem guten Buch. Viel Spaß dabei.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Ein Gedanke zu „*Meine Bücherwelten* #241

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s