*Zenit-Gedanken*#239

20160515_075255-1

Mahlzeit, ihr Lieben,

ich bin zwar noch etwas geschlaucht von gestern, weil es so stressig war. Dass ich heute Morgen so früh aufgestanden bin, hat nicht geholfen. Ich habe jetzt noch einen Termin. Danach schreibe ich meinen Bücherwelten-Beitrag und widme mich wieder meinem Roman.

Gedanken zur Mittagszeit

Der älteste bekannte Gorilla der Welt ist leider gestorben. Ihr wisst ja, dass ich Tiere über alles liebe, deshalb hat mich diese Nachricht traurig gemacht. Der Name des Gorillas war Colo. Er lebte im Zoo von Columbus im Bundesstaat Ohio. „Colo hat die Herzen von Generationen bewegt“, erklärte der Zoo. „Sie war ein Botschafter der Gorillas und hat Menschen dazu gebracht, mehr über diese gefährdete Art zu lernen“. Sie war 60 Jahre alt und hat somit die durchschnittliche Lebenserwartung von Gorillas um mehr als zwei Jahrzehnte überschritten. Die Todesursache soll noch geklärt werden, bevor sie beigesetzt wird. Sie war der erste Gorilla, der in einem Zoo geboren wurde. Ihr Name setzt sich aus den ersten Buchstaben von Columbus und Ohio zusammen. Sie hatte drei Junge, 16 Enkel, 12 Urenkel und drei Ur-Urenkel. Schade um das arme Tier.

Ich schicke euch die besten Wünsche für den Nachmittag. Nachher lesen wir uns wieder.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://www.autorintrishagalore.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s