*Zwielicht-Gedanken* #209

20160125_164712 11

Guten Abend, ihr Lieben,

es war ein la-a-anger Tag, und ich habe leider nicht alles geschafft, was ich schaffen wollte, denn leider musste ich vorhin zum Arzt fahren, weil ich wieder Rückenprobleme hatte. Ich muss da wirklich was tun. Der Autounfall, den ich vor Jahren hatte, holt mich wohl langsam ein.

Ich werde morgen das Bild von meinen Nägeln posten. Ich bin zu platt.

Tagesrückblick

Stressig wäre sicher untertrieben, aber ich bin froh, dass ich wenigstens fast alles geschafft habe. Man darf nicht zu viel erwarten und von sich verlangen. Ich konnte sogar an meinem Roman schreiben. Also ist alles gut.

Letzte Gedanken am Abend

Ich weiß nicht, ob ihr diese angeblich wahre Geschichte kennt: Es geht um einen Weihnachtsmann aus Knoxville, in dessen Armen ein Kind starb. Die Geschichte berührte tausende Menschen im Netz, doch jetzt kommen Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Eric Schmitt-Matzen (60) auf. Nun berichtet „Bild“, dass der „News Sentinel“ die Geschichte nun zurückgezogen hat. Weihnachtsmann Schmitt-Matzen soll weitere Recherchen verhindert haben, indem er weder den Namen des Jungen, noch den Namen der Krankenschwester Preis gab. Der Mann verteidigt sich nun und sagt: „Wenn einige Menschen mich Lügner nennen wollen – damit kann ich besser umgehen als mit einem Jungen, der in meinen Armen stirbt.“ Tja, ob es stimmt oder nicht, werden wir wohl niemals erfahren. Es wäre schrecklich, wenn es stimmen würde, da ein Kind dann gestorben ist, und es wäre schrecklich, wenn der Mann gelogen hätte. Ich bin hin und her gerissen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und alles erdenklich Gute. Wir lesen uns morgen. Schlaft später gut und träumt süß.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

Advertisements

Ein Gedanke zu „*Zwielicht-Gedanken* #209

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s