*Zenit-Gedanken* #209

20160515_075255-1

Mahlzeit, ihr Lieben,

ich melde mich nur kurz auf dem Weg zu meiner Nageldesignerin. ich weiß noch nicht genau, was ich mir machen lasse, aber es wird sicher was Einfaches sein. Ich habe schon an meinem Roman gearbeitet. Später muss ich noch einkaufen gehen. Mal sehen, wie ich das zeitlich hinbekommen werde.

Gedanken zur Mittagszeit

Nur ganz kurz eine Info über den Bahnhof-Treter, der eine Junge Frau in Berlin schwer verletzt hat. Er wurde wohl identifiziert, aber noch nicht gefasst. Offensichtlich hat dieser Unmensch sich ins Ausland abgesetzt. Ich hoffe, sie erwischen ihn und lochen ihn ein, damit er nie wieder so etwas machen kann. Leider wird, selbst wenn sie ihn kriegen, die Strafe eher milde ausfallen, wie viel zu oft in Deutschland.

Ich wünsche euch nur das Beste für den Nachmittag. Wir lesen uns später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s