*Frühlicht-Gedanken* #209

20160616_051339 1

Guten Morgen, ihr Lieben,

erst mal möchte ich mich für die Genesungswünsche bedanken, die mich hier, über die sozialen Netzwerke und per E-Mail erreicht haben. Ihr seid klasse. Es geht mir schon wieder besser. Unkraut vergeht eben nicht. Offenbar habe ich ein gutes Immunsystem, worüber ich echt froh bin, denn gestern Abend war ich plötzlich so ausgelaugt, dass mir ganz anders wurde. Ich habe sogar schon seit um drei Uhr an meinem Roman gearbeitet und es klappt gut.

Erste Gedanken am Morgen

Offenbar hate die älteste und bekannteste Juwelendiebin der Welt wieder zugeschlagen. Die 86-Jährige Doris Payne wurde in einem kleinen Ort bei Atlanta festgenommen, als sie eine Halskette im Wert von 2000 Dollar in ihrer Handtasche verschwinden lassen wollte. Die betagte Dame ist seit 6 Jahrzehnten als Juwelendiebin unterwegs. Ihr Leben wurde sogar verfilmt. Der Gegenwert des bekannten Diebesgutes beläuft sich auf rund zwei Millionen Dollar, und die kam wesentlich öfter mit ihren Raubzügen durch, als dass sie geschnappt wurde. Es ist zwar unrecht, aber die stets elegante und charmante Diebin hat was von alten Hollywoodfilmen wie „Über den Dächern von Nizza“ mit Grace Kelly und Gray Grant. Dieser Glamour – da schmelze ich dahin. Ja, ja, schon gut, ich weiß, die Trisha dreht wieder mal ab. 😂

Tagesvorschau

Heute werde ich meine Nägel für Weihnachten machen lassen, damit sie nicht allzu lang werden und vielleicht abbrechen. Ich poste natürlich ein Bild davon hier, wie immer. Ansonsten muss ich einkaufen gehen. Schreiben will ich auch, und ich muss die Wohnung putzen. Mal sehen, was ich schaffen kann, denn so ganz fit bin ich ja noch nicht.

Kermit’s Wettervorhersage

Es bleibt überwiegend trocken. In den höheren Mittelgebirgslagen lässt sich sogar die Sonne blicken. In den Tälern und Niederungen hält sich der Nebel. Zum Glück müssen wir bei den Temperaturen nicht frieren.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag. Geht’s locker flockig an und lasst es euch gut gehen. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

Advertisements

4 Gedanken zu „*Frühlicht-Gedanken* #209

  1. Gute Besserung!
    Eine Darmgrippe wird meist von Noro-Viren verursacht. Das dauert ungefähr eine Woche, wobei die ersten 3 Tage sehr unangenehm sind. Einige Kopfweh-Tabletten täglich und Diätmaßnahmen sollten das erträglich machen.
    Fast immer heilt es ohne Komplikationen und ohne bleibende Schäden von selber aus.

    gruß decordoba

    Gefällt 2 Personen

      • Es gibt noch weitere gute Möglichkeiten. Standard-Schmerzmittel ist hier Paracetamol = Mexalen; Novalgin Tropfen wirken noch stärker, aber manche Personen sind dagegen ziemlich allergisch.
        Dann braucht man noch ein Spasmolytikum gegen die Bauchkrämpfe. Hier ist das Buscopan ideal, Codein dämpft die Darmfunktion – ist aber rezeptpflichtig – und der Doktor gibt es nicht gerne her.
        Hausmittel und gut wirksam ist der Kamillentee, auch andere Tee sind passend, sogar der Schwarze Tee heilt die Darmschleimhaut (Gerbstoffe).

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s