*Meine Bücherwelten* #206

303-perlenzauber-1-cover-klein

Hallo, ihr lieben Blutsauger-Geschichten-Liebhaber und Gothic-Fantasien-Fans. Natürlich wollt ihr wissen, wie mein Schreibtag verlaufen ist. Deshalb werdet ihr euch sicher unter anderem hier reingeklickt haben. Vielleicht seid ihr auch zum ersten Mal hier, dann herzlich willkommen. Ich freue mich, euch an Bord zu haben. Der Zug fährt übrigens Richtung Literatur und Bücherwelt. 👍😎 Heute habe ich ein weiteres Kapitel meiner aktuellen Buchreihe fertig schrieben, das waren knapp 20 Seiten. Wenn das nicht Gas geben ist, dann weiß ich es auch nicht. Im Moment kommt gerade der große Auftritt einer meiner geliebten Protagonisten einer alten Trilogie dran. Das hatte ich ja in einem früheren Blog-Beitrag angekündigt und euch diese Entscheidung erklärt. Ich freue mich jetzt sehr darauf, wieder mit meinem geliebten Vampir, den ich schon der Vergangenheit zugeschrieben hatte, zu arbeiten. Nun muss ich dieses Fabelwesen in die Geschichte der gefallenen Engel einbauen. Das wird sicher interessant.

Ich liebe Blutsauger schon so lange, dass ich fast vergessen habe, wann diese „Romanze“ angefangen hat. Aber eben nur fast, denn angefangen hat es mit dem Film „Tanz der Vampire“ und gleich darauf mit dem Buch „Dracula“. Obwohl Bram Stoker den blutsaugenden Grafen nicht als romantischen Herzensbrecher beschrieben hat, habe ich mich in die dunkle Atmosphäre und in das mystische Wesen, das die, die ihm begegnen, in seinen Bann gezogen hat, absolut verliebt. Und diese Liebe hält bis heute an. Ich weiß nicht, was mich mehr an Vampiren fasziniert, die Unsterblichkeit, die Lebensart (Gothic) oder ihre mystische Schönheit, die mit dem normalen Schönheitsideal nichts zu tun hat. Ich stehe auf die schneeweiße Haut, die wilden Augen und die langen Zähne. Da werde ich ganz weich und fange an zu träumen. Dann enstehen automatisch Geschichten in meinem Kopf, die meinen Geist in  die Welt der Vampire ziehen, was dann den Lesern meiner Romane zugute kommt. So ergibt eines das andere.

Und wo ich eben Gothic erwähnt habe, muss ich gleich dranhängen, dass mich der Gothic-Lebensstil voll anmacht, was sich, so glaube ich, in meinen Büchern widerspiegelt. Man sieht es mir zwar nicht mehr an mit den rotblond Haaren, aber ich war mal ein Gothic. Das kann ich mir heute nicht mal mehr selber vorstellen. Ich liebe das dunkle Make-up und die schwarzen Klamotten, die so gar nicht in die moderne Zeit passen,  immer noch. Ich würde sie auch tragen, aber sie sind so unpraktisch für den Alltag. Trotzdem besitze ich sie noch für den Fall der Fälle. Was dieser Fall ist, fragt ihr? Na wenn mich ein Vampir entführt und mir seine Welt zeigt, ist doch klar. Dann muss ich nur zuerst sagen: “ Warte kurz, ich muss noch packen.“ Und wenn der Typ meinen Koffer schleppen muss, ist er schnell wieder weg. 😂 Also widme ich mich lieber den Vampiren in meinen Romanen, dann bleibt mir auch das Packen erspart.

Meine Instagram-Gedichte von heute, die ich jetzt poste, gefallen euch hoffentlich. Viel Spaß beim Lesen.

15326409_10211790053333906_7028166537880560343_n

15400548_10211787290664841_5607083065158796243_n

15420896_10211790318660539_5683037183370829144_n

Jetzt werde ich noch ein wenig arbeiten und mich dann ausruhen. Es war ein langer Tag. Ich wünsche euch einen ganz tollen Abend mit einem guten Buch, das euch eine Welt offenbart, die ihr nicht kennt. Bis bald.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „*Meine Bücherwelten* #206

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s