*Meine Bücherwelten* #205

303-perlenzauber-1-cover-klein

Hallo, ihr lieben Grimms-Märchen-Liebhaber und Besondere-Protagonisten-Fans. Ich habe heute Nachmittag geschrieben, aber natürlich la-a-ange nicht so viel, wie ich mir gewünscht hätte oder wie es nötig gewesen wäre, deshalb werde ich in der kommenden Nacht wieder um 3 Uhr aufstehen. Es muss weiter gehen, und ich werde Gas geben. Darauf könnt ihr euch verlassen. Die Geschichte, an der ich gerade arbeite, kommt wirklich gut. Ich muss nur aufpassen, dass ich den Rest der Geschichte zu Ende bringe, wenn die 400ste Seiten geschrieben ist. In meinem Kopf passt es, aber es könnte sein, dass ich ein Kapitel darüber liege. Das ist aber auch kein Drama. Die anderen Bände haben auch nicht genau mit der 400sten Seite aufgehört. Es kommt ja auch die Geschichte an und nicht auf die Länge. Oft liege ich nachts wach und überlege an der Geschichte, damit ich nichts vergesse, einzubauen.

Vor ein paar Tagen ist mir wieder das Buch „Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm“ in die Hände gefallen. Da habe ich mich natürlich daran erinnert, wie mir meine Oma daraus vorgelesen hat. Früher liebte ich diese Märchen, und auch heute mag ich sie noch, aber ich sehe sie schon mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite sind es fantasievolle Storys in Fantasy-Welten, die ich wunderschön finde, au der anderen Seite stört mich, dass die Frauen immer von Prinzen gerettet werden und sie schwach sind. Dadurch wird den Mädchen vermittelt, dass sie immer einen Mann brauchen, der sie beschützt und rettet – und dass es in Ordnung ist, wenn man mit sieben kleinwüchsigen Männern im Wald lebt.😱 Schneewittchen war ein böses Mädchen. 😂Trotzdem mag ich Märchen. Man muss den kleinen Mädchen nur danach erzählen, dass es heutzutage und in unserer Welt völlig anders zugeht. Da kann auch mal ein Prinz einen Prinzen retten, eine Prinzessin sich in eine Ritterin verliebt und die Prinzessin den Prinzen beschützen. Und schon sind wir wieder bei meinen Büchern angelangt.

Ich werde oft gefragt, warum die Protagonisten meiner Romane immer schön sind und keiner schiefe Zähe oder Übergewicht haben? Nun muss ich erwähnen, dass die Nebenfiguren meiner Geschichten schon in diese Kategorie passen. Aber die Hauptcharaktere müssen einfach aus der Masse herausstechen, weil sich die Leserin oder der Leser mit ihnen ein wenig identifizieren sollen – und, sind wir ehrlich, die meisten von uns wollen einen Raum betreten und jeder ist von uns hin und weg. Das erleben sie dann in meinen Büchern – oder, dass ein unscheinbares Mädchen, das schüchtern ist, den schönsten Jungen kriegt und sich dann vom Entlein in einen wunderschönen Schwan verwandelt. Ich mag solche Geschichten und die Leser meiner Romane auch. Deshalb bleibe ich meinem Schreibstil und meinen Protagonisten treu, zumindest in den kommenden Jahren. Ich weiß aber nicht, was mal sein wird.

Und wieder folgen meine Instagram-Gedichte der vergangenen 24 Stunden. Ich hoffe, sie gefallen euch.

15492136_10211775056799002_8513341757334180542_n

15380356_10211775389207312_6477905539738897956_n

 

 

15380481_10211775433808427_4123990635937187426_n
Lasst den Abend mit einem modernen Märchen ausklingen und verliebt euch in die Charaktere, die so sind, wie wir gerne sein wollen. Bis bald.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

Advertisements

5 Gedanken zu „*Meine Bücherwelten* #205

  1. Das Schneewittchen war meine Favoritin unter den Märchen-Personen. Aber das Schneewittchen war nicht das Schneeflittchen. Ich kann die Bedeutung dieses Märchens nicht interpretieren, würde aber meinen, dass die Auseinandersetzung des Mädchens mit der bösen Stiefmutter im Vordergrund steht. Das war immer eine Standardsituation unter den Adeligen, die Bauern hatten für solche „Spompanadeln“ keine Zeit, weil sie mit Knochenarbeit zugedeckt waren. Die Zwerge kann ich nicht beurteilen, vielleicht hatten sie den Zweck – einen krassen Gegensatz zwischen dem schönen Mädchen und den hässlichen Midgets herzustellen. Eine sexuelle Komponente sehe ich nur angedeutet. Dieses Faktum wurde duch die Schneeflittechen Soft-Pornos umgebogen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s