*Zwielicht-Gedanken* #204

20160125_164712-11

Guten Abend, ihr Lieben,

ich habe eben den Roman „Bella und Edward“ weiter gelesen. Nach all der Arbeit dachte ich mir, lese mal wieder  und entspanne. Es hat Spaß gemacht und war mal was anderes. Meistens schaue ich mir zum Abschalten ein Video auf Youtube an, aber heute Abend war mir nicht danach.

Tagesrückblick

Ich froh, dass dieser Freitag nun zu Ende ist, obwohl er mir nichts Schlechtes gebracht hat. Eigentlich ist alles gut verlaufen. Ich mag einfach nur das Wochenende. Jetzt kann ich mich wieder ganz und gar meinem Roman widmen.🤗

Letzte Gedanken am Abend

In einem früheren Blog-Beitrag habe ich euch doch von der armen Frau erzählt, die in einem Bahnhof in Berlin von einem unbekannten Täter mit einem wuchtigen Tritt auf einer Treppe angegriffen wurde. Der Täter entkam und wurde bisher nicht gefunden. Nachdem das Video der Öffentlichkeit gezeigt wurde, gingen sechs Hinweise bei der Polizei ein. Ich hoffe wirklich, dass sie den Typen schnappen und auch die Kerle, die dabei waren und nicht geholfen haben. So was geht gar nicht!!!

Jetzt relaxe ich und lasse es mir gut gehen. Ihr solltet dasselbe tun. Ich lese euch bald wieder, meine Freunde.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s