*Meine Bücherwelten* #204

303 Perlenzauber 1 - Cover - klein

Hallo, ihr lieben Tausendundeine-Nacht-Leser und Zukunftsvisionen-Bücherwürmer. Heute Nachmittag musste ich das, was ich in den letzten Tagen geschrieben habe, noch mal über arbeiten. Jetzt kann ich unbelastet und gut vorbereitet in den Schreibmarathon am Wochenende gehen. Ich freue mich sehr darauf, denn das leidenschaftliche Schreiben gibt mir immer einen Boost, macht mich glücklich und zufrieden. Ich hoffe natürlich, dass es genauso gut klappt, wie vor einer Woche. Vielleicht kann ich ja wieder 50 Seiten zum Text hinzufügen – das wäre klasse. Aber ich erwarte lieber nicht so viel, denn dann geht es meistens in die Hosen. Harlow und Aiden müssen jetzt die Ärmel hochkrempeln und sich in ein wildes Abenteuer stürzen. Es wird spannend.

Ich liebe die Geschichten aus „Tausendundeine Nacht“. Das erinnert mich an orientalische Bazare, Bauchtänzerinnen, die verwinkelten Straßen von Marrakesch, an  Paläste mit wunderschönen Innenhöfen, in denen bunte Laternen ihr Licht versprühen und das „Land Gottes“ (Marrakesch au Deutsch übersetzt) in einem magischen Ort verwandeln.Obwohl ich wegen den politischen Querelen und religiösen Fanatikern Angst habe, mich dorthin zu wagen, möchte ich Marokko und die Stadt Marrakesch gerne mal besuchen. natürlich möchte ich auch gerne einen Roman dort spielen lassen oder einen Teil davon. Ich möchte den Geist von Tausendundeine Nacht wiederbeleben und neu entdecken. Das kommt bestimmt mit einer Fantasy-Liebesgeschichte. Am liebsten würde ich sofort mit dem Schreiben anfangen. Doch zuerst muss ich das jetzige Projekt zu Ende bringen.

Ich werde sicher noch eine Zeitreisegeschichte schreiben. Da stellt sich nur die Frage, ob die Reise in die Zukunft oder in die Vergangenheit gehen wird. Leider ist die Vergangenheit starr, sie ist bereits geschehen und unbeweglich. Deshalb ist die Zukunft für mich interessanter, weil ich sie komplett sie erfinden kann, so, wie ich sie mir vorstelle und wünsche. Mit so einer Geschichte kann man auch darauf aufmerksam machen, was einem Angst macht und was man befürchtet. So kann man dem Leser wunderbar vor Augen führen, in welche Richtung die Menschheitsgeschichte nicht gehen soll – nach der Meinung des Schreiberlings. Das gepaart mit einer herzzerreißenden Liebesgeschichte wird sicher der Renner. Dieses Projekt kommt auf meine To-do-Liste.

Natürlich poste ich jetzt meine Instagram-Gedichte der letzten 24 Stunden. Viel Spaß beim Lesen.

15326360_10211761220653107_2348981950484302515_n

15380571_10211764333770933_6772073850000896963_n

15317846_10211764571016864_2771247287923572457_n

Ich wünsche euch von Herzen einen schönen Abend. Nehmt meine Perlenzauber-Trilogie zur Hand und taucht ab in eine außergewöhnliche Liebesgeschichte. Bis bald, meine Lieben.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

Advertisements

Ein Gedanke zu „*Meine Bücherwelten* #204

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s