*Frühlicht-Gedanken* #194

20160616_051339-1

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich bin noch etwas geschlaucht von der Nacht, weil ich zu früh ins Bett gegangen bin. Es ist wie bei allem, zu viel ist eben nicht immer gut. Man soll wirklich nicht zu lange schlafen, aber ich war einfach zu müde, um noch weiter wach zu bleiben. Mein Tee wird schon seinen Hallo-wach-Zauber ausüben und mich ins Hier und Jetzt holen.

Erste Gedanken am Morgen

Ich habe dieses Jahr gar keine Lust auf Weihnachten, das muss ich leider zugeben. Es ist mir einfach alles zu kommerziell geworden. Natürlich muss man bei dem Kaufrausch-Wahnsinnig nicht mitmachen, aber es ist schwer, sich der Sache zu entziehen. Auch das Haus auf Weihnachten zu trimmen, ist dieses Jahr nicht wirklich mein Ding. Vielleicht kommt die Lust ja noch, aber ich wage es zu bezweifeln. So langsam am Ende des Jahres denkt man über die vergangenen 12 Monate nach, und ich komme allmählich zu dem Schluss, dass 2016 eines der seltsamsten und furchtbarsten Jahre war, die ich bisher erlebt habe. Dabei geht es nicht um das private Geschehen, sondern eher um das Weltgeschehen. Alles ist so furchtbar kaputt.

Geht es euch auch so?

Tagesvorschau

Heute werde ich einige Erledigungen machen müssen, aber nichts Großartiges. Dass ich an meinem Roman schreiben werde, ist selbstverständlich. Dieses Projekt ist wirklich nicht einfach zu schreiben und zu Ende zu bringen, aber ich komme es hin. Spaß macht es natürlich trotzdem, was die Hauptsache ist.

Kermit’s Wettervorhersage

Nur im Norden wird es heute länger neblig bleiben. Ansonsten scheint die Sonne überall. Wann wird’s mal wieder richtig Sommer, ein Sommer … Lassen wir das. 😬 Die Höchstwerte werden zwischen 0 Uhr und 5 Grad liegen. Das ist für meinen Geschmack ganz schön „zapfig“, wie man in Bayern sagt. Haltet euch also warm.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und viel Spaß beim Leben. Bis später.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

Advertisements

2 Gedanken zu „*Frühlicht-Gedanken* #194

  1. Ich bin auch nicht in Weihnachtsstimmung, genauso wie letztes Jahr, wobei das auch dieses Jahr daran liegen könnte, dass es noch nicht Dezember ist und noch nicht mal Ansätze von Schnee (hier) liegen.
    Zum Jahr 2016: finde ich jetzt nicht schlimm. Ja, da gab es den Brexit, da gab es Trump, da gab es 20%+ für die AfD, aber ansonsten war für mich das Jahr persönlich ziemlich erfolgreich, weshalb ich (derzeit) ein gutes Resumé ziehen würde 🙂

    MfG,
    GNB

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s