*Frühlicht-Gedanken* #175

20160616_051339-1

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich kann nur hoffen, dass ihr besser geschlafen habt als ich, was wirklich keine Kunst ist. Eine Zeitlang bin ich, wie ein eingesperrter Tiger an den Gittern des Käfigs entlang pirscht, durch die Wohnung gelaufen, um einen Ausweg aus der Schlaflosigkeit zu finden. Dann habe ich geschrieben, bis es mir um kurz nach zwei Uhr heute Nacht die Lichter ausgeschossen hat. Na ja, alles nicht so tragisch, ein wenig Schlaf habe ich ja bekommen und ich bin erstaunlich fit dafür.👍

Erste Gedanken am Morgen

Jetzt werde ich mal rührselig, den etwas so Schönes ist in Bad Münstereifel passiert, das sicher von der anderen Seite aus gesteuert wurde. Ein 82-jähriger Mann hat vor drei Jahren seinen Ehering bei der Gartenarbeit verloren. Die Familie suchte ihn, bis sie aufgaben. Sie meinten: Der Acker gibt ihn schon wieder her. Und so war es auch, denn nun steckte der Ring an einer Möhre, die hindurch gewachsen war und die der betagte Herr aus dem Boden gezogen hat. Leider konnte seine Frau es nicht mehr erleben, denn sie ist mittlerweile gestorben, aber sie hat sicher vom Himmel aus das Wunder geschehen lassen.

Ist das nicht eine schöne Geschichte, die in dem Fall das Leben schrieb?

Tagesvorschau

Ich muss heute unbedingt mit der Telekom telefonieren, damit ich mir endlich ein neues Smartphone aussuchen kann. Obwohl ich gelesen habe, dass ja bald das Samsung S8 erscheinen soll. Mal sehen. Einige Erledigungen muss ich auch noch machen und einige Anrufe. Mit meinen Hunden werde ich natürlich auch spazieren gehen, und ich werde an meinem Roman arbeiten, meine Blogbeiträge schreiben und ein wenig im Netz surfen. Langweilig wird mir auf einen Fall werden. 😬

Kermits Wettervorhersage

Heute wird es ungemütlich, ihr Lieben, denn besonders in der Mitte unseres schönen Landes kann es bis in die Niederungen Schnee oder Graupel geben. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 5 Grad. Also, dick anziehen und von Heizung zu Heizung springen. 😂Am Wochenende soll es ja wieder wärmer werden.

Mögen eure Sehnsüchte, Träume und Wünsche der Wind unter euren Flügeln sein und euch durch den Tag zu neuen Ufern mit unendlichen Möglichkeiten tragen, wo ihr den Weg zum Glück findet.

💋

Trisha

Besucht meine Homepage:

http://autorintrishagalore.wixsite.com/offizielle-homepage

Advertisements

4 Gedanken zu „*Frühlicht-Gedanken* #175

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s