Sex heißt bei uns Knickknack *lol*, das Einrenken des Atlasknochens, eine gute Nachbarschaft, Sex mit Tieren bleibt in Deutschland verboten Gott sei Dank!!! – mein Senf) und meine Arbeit als Autorin

Guten Morgen, ihr Lieben, der Geburtstag war schön und wir haben viel zu lange dort gesessen, bis meinem Mann die Schweißperlen vor Schmerzen auf der Stirn gestanden haben. Aber ihr wisst, wie das geht, man unterhält sich und unterhält sich, lacht und vergisst die Zeit. Ich meine, ich wusste ja, dass mein Mann nicht lange sitzen kann, aber er hatte Morphium genommen und ich dachte, es würde länger vorhalten und dass er etwas sagen würde, wenn die Schmerzen zu schlimm würden. Doch er, tapfer wie immer, hielt die Klappe, bis ich dachte, wieso glänzt sein Gesicht denn so. Ich fragte ihn, ob er Schmerzen hat und er nickte bloß. Dann sind wir natürlich sofort gegangen. Abgesehen von dem Angang, war es wirklich schön. Natürlich haben wir danach noch Knickknack gemacht, das geht ja immer. *grins*

Habt ihr eigentlich auch einen bestimmten Namen für Sex, so wie wir: Knickknack? *lol*

 

Das Einrenken des Atlasknochens

Besonders mit der einen Nachbarin habe ich mich gut unterhalten. Sie hat mir was vom Einrenken des Atlasknochens erzählt. Viele ihrer Kolleginnen hätten es gemacht und wären begeistert. Sie wären „neue Menschen“ nach ihren Aussagen. Nun bin ich eher eine von denen, die vorsichtig ist, wenn es um solche „Trends“ geht, aber das, was mir berichtet wurde, war vielversprechend.

Hat einer von euch Erfahrungen damit, oder, anders gefragt, wurde einem von euch schon mal der Atlasknochen eingerenkt? Wenn ja, wie lange hat es gehalten und wie wird es gemacht?

Eine gute Nachbarschaft ist durch nichts zu ersetzen

Wir haben hier wirklich eine gute, alt eingesessene Nachbarschaft. Man mag uns deshalb als Spießbürger verschreien, aber hier wird noch auf den anderen geachtet und auch geholfen oder aufs Haus aufgepasst, wenn jemand nicht da ist. Ich hoffe, wenn das es so bleiben wird, wenn die Älteren irgendwann abtreten und die Jungen nachkommen, aber ich bezweifele es. Ich finde es schade, dass all das verloren geht.

Lebt ihr auch in so einer Nachbarschaft, die noch aufeinander achtet?

Und wo wir gerade vorhin beim Sex waren, möchte ich nun auf ein Thema kommen, das mich schockiert hat. Dass überhaupt eine Frage besteht, ob so etwas verboten bleiben soll. NATÜRLICH MUSS UND SOLL ES VERBOTEN BLEIBEN!!! Diesen Bericht habe ich auf msn gefunden und ich bin froh, dass ich nicht beim bloßen Gedanken daran geko… habe (mein Senf):

Sex mit Tieren bleibt in Deutschland verboten

Zwei Sodomiten, die sich gegen das Verbot von Sex mit Tieren wehren, sind mit einer Verfassungsklage in Karlsruhe gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Beschwerde gar nicht erst zur Entscheidung an, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde.

 

Mein Senf: Mal ein Gericht, das richtig entschieden hat. Leider hat es versäumt, diese beiden Herren zu entmannen, mit einer stumpfen klinge, denn niemand …, ich wiederhole: Niemand hat das Recht, sich an einem wehrlosen Tier zu vergreifen. Spinnen die denn? Wie kann ma so was überhaupt machen? Das ist so abartig, das mir schlecht wird. Die schämen sich noch nicht, so was überhaupt einzuklagen.

Was haltet ihr davon?

Meine Arbeit als Autorin:

Natürlich konnte ich gestern so gut wie nichts an meinem Roman machen, aber das wird sic ja heute ändern und auch in den nächsten Tagen. Solche Tage wie gestern muss es eben auch mal geben, auch wenn es mir nicht gepasst hat, war es ja schön.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag. Macht mir keinen Kummer und lasst es euch gut gehen.

*Bussi*

Trisha

Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCQctgbypc6X7bHcwmiB_78A

Meine Homepage: http://de.gravatar.com/patriziagruber

Mein Autoren-Profil bei Amazon: http://www.amazon.de/Trisha-Galore/e/B0136RL4SU/ref=ntt_dp_epwbk_0

Folgt meiner Arbeit und meinem Leben auf meinem Blog: https://trishagalore.wordpress.com/

Mein Google+ Profil: https://plus.google.com/u/0/+TrishaGalore

Mein Facebook-Profil: https://www.facebook.com/Patrizia.Schneider.Author.Actress

Meine Perlenzauber-Buchreihe bei Facebook: https://www.facebook.com/Trisha.Galore.Author?ref=hl

Meine Autorenseite bei Facebook: https://www.facebook.com/pages/Author-Patrizia-Gruber/118871121627603?ref=hl

Mein Twitter-Profil: https://twitter.com/Patrizia_Gruber

Mein Instagram-Profil: https://www.instagram.com/trishagalore/

Werbeanzeigen

11 Gedanken zu „Sex heißt bei uns Knickknack *lol*, das Einrenken des Atlasknochens, eine gute Nachbarschaft, Sex mit Tieren bleibt in Deutschland verboten Gott sei Dank!!! – mein Senf) und meine Arbeit als Autorin

  1. Guten Morgen, liebe Trisha! 🙂

    Sex hat bei uns schon einen Spitznamen, es ist auch , na sagen wir mal so, ein geläufiger Spitzname.
    Trotzdem werde ich ihn an dieser Stelle nicht verraten, denn das ist Privatsache und gehört nicht in einen Kommentar ins Internet.
    Keine Ahnung, wie Du immer auf solche Fragen kommst, vielleicht verraten es Dir andere Leser…
    Selbstverständlich gehört Sex mit Tieren verboten. Wäre ja auch ein Unding gewesen, wenn das Urteil anders ausgefallen wäre.
    Die Erklärungen dazu hast Du in Deinem Beitrag schon sehr gut geliefert, darauf brauche ich nicht weiter eingehen.
    Allerdings möchte ich trotzdem nicht wissen, was sich vielleicht nachts in Viehställen abspielt.
    Wie ich darauf komme?
    Der deutsche Schauspieler und Tierschützer Hannes Jaenicke hat es in einer seiner Dokumentationen (oder einem Interview dazu) zumindest einmal angedeutet. Ich weiß nicht mehr in welchem Zusammenhang es gewesen ist, aber er deutete es an.
    Ja, eine gute Nachbarschaft ist wirklich durch nichts zu ersetzen, auch da gebe ich Dir recht. Ich kann mich übrigens nicht beklagen, bei uns wird sich gegenseitig geholfen, auch zum Geburtstag gratuliert und es ist schön ruhig.
    Ganz früher waren wohl auch noch gemeinsame Partys Usus, aber das ist heute nicht mehr so und muss (zumindest wenn es nach mir geht) auch nicht sein.

    Habe einen schönen Tag. ❤
    Gruß Karen

    Gefällt 1 Person

    • Nein, ich komme auf diese Fragen schon alleine, weil mir solche Sachen im Kopf rum gehen. Ich finde es persönlich auch nicht schlimm, über so was zu reden oder zu schreiben, denn es gehört zum Leben und ich nehme es nicht so ernst. Ich hoffe wirklich, dass Menschen mehr Verstand haben, als mit Tieren so was zu machen, aber ich bezweifele es. *seufz* Ganz früher gab es bei uns in der Nachbarschaft auch Partys, was auch abgeschafft wurde und auch gut so ist (wenn’s nach mir geht). Ganz liebe Grüße * Trisha

      Gefällt 1 Person

  2. guten Morgen Trisha!

    „Lebt ihr auch in so einer Nachbarschaft, die noch aufeinander achtet?“

    Wir haben eine Nachbarin im Haus gegenüber, die sieht alles! In früheren Zeiten hat sie durch unsere Fenster geschaut, heute ziehen wir den Vorhang im Bad zu. In das Katzenzimmer kann sie ruhig schauen ;).
    Ich denke, wenn Diebe auf unserem Grundstück sind, würde sie es auch bemerken und die Polizei rufen.

    Die Nachbarn auf unserer Straßenseite sehen nur die untere bzw. obere Giebelseite unseres Hauses ein. Sie würden auch einschreiten, denke ich.

    Den besten Schutz gegen Diebe gestalten wir selber. Unser Haus ist ärmlich getarnt 😉 – das Dach und die Fassade wirken etwas heruntergekommen, ebenso die Garagenauffahrt und die Gehwege am Grundstück.

    Da muss mein Sohn – der jetzt Eigentümer des Hauses ist – einmal hunderttausend € in die Hand nehemen – um alle reparaturbedürftigen Teile zu erneuern (neues Dach).

    Noch etwas: wichtig ist es, die Fenster und Balkontüren in der Nacht geschlossen zu halten, ebenso keine Leitern im Garten liegen zu lassen. Das ist leicht gesagt, wenn es im Sommer extrem heiß ist, muss man die Fenster in der Nacht öffnen.

    gruss decordoba

    noch etwas fällt mir ein:
    Dein Mann leidet an extremen Rückenschmerzen. Ich hoffe, dass die Ärzte mit Röntgen, NMR oder Computer-Tomografie etwas gefunden haben. Wenn sie nichts sehen, besteht noch die Möglichkeit, dass einige Wirbelkörper oder die Bandscheiben mit Bakterien infiziert sind (etwa Staphylococcus aureus oder andere). Das ist auch sehr schmerzhaft und kann durch ein Antibiotikum über mehrere Wochen behandelt werden. Nur so eine Idee.

    Gefällt mir

  3. Du drückst dich immer sehr direkt aus, wobei man manchmal auch den Eindruck haben kann, dass du, ohne dir zu nahe treten zu wollen, nicht komplett zu ende überlegst. Es ist gut, dass Sodomie verboten ist, aber es gibt diese Neigung halt. Du kannst doch nicht alle Sodomisten oder Pädophilen (bei beiden gibt’s übrigens auch die weibliche Variante) entmannen, erst recht, weil du nur weißt, dass die Klage in Karlsruhe eingereicht haben. Ob sie „Täter wurden“ weiß man ja gar nicht (wäre aber schön doof, wenn dem so wäre). Man sollte Sodomie behandeln, dass diese Menschen nicht auf die Idee kommen, ihre Fantasien in die Tat umzusetzen, aber es ist eine Neigung, die wir, meiner Meinung nach, nur weil wir sie nicht verstehen können, nicht (so extrem wie du in deinem Text) verurteilen dürfen 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Nur, weil es diese sexuelle Neigung gibt, muss man sich ja trotzdem schützend vor die Tiere stellen und die Menschen, die an dieser Neigung „leiden“ behandeln. Es gibt auch Pedophile, deshalb kann ich denen keine Kinder zur Verfügung stellen. Ich gebe dir Recht, dass wenn mich die Wut im Griff hat, die Pferde mit mit durchgehen, aber ich kann es einfach nicht ausstehen, wenn unschuldigen Tieren oder eben auch Kindern etwas aufgezwungen wird. Sie hätten, um Hilfe bitten sollen und nicht dafür klagen, dass sie weiter machen dürfen. Für die Neigung kann niemand was, aber man kann sich helfen lassen. Ganz liebe Grüße * Trisha

      Gefällt mir

      • Wie gesagt weiß du nicht, ob sie sich schon vergriffen haben. Es gibt viele *Pädophile oder eben auch Menschen mit Sodomie, die wirklich sowas nur in Gedanken behalten.
        Und dass sie für die Neigung eingeklagt haben, erachte ich nicht als schlimm. Steht ihnen ja frei und sie müssen jetzt damit leben, dass der Staat verneint hat.

        Gefällt 1 Person

  4. Nun, junge Frau, ich habe Erfahrung mit einer Altlaskorrektur in der großen Großstadt nebenan wohnt eine Frau aus Ungarn die das beruflich macht. Vor einiger Zeit war ich bei ihr, um diese Altaskorrektur vornehmen zu lassen.Immer wenn ich bei ihr bin prüft sie automatisch ob noch alles so ist wie es sein soll. Auch gibt es wie überall Unterschiede. Sie hatte einen Patienten bei dem „angeblich“ eine Altaskorrektur durchgeführt wurde. Bei einer Prüfung durch sie stellte sich eben das Gegenteil heraus.
    Fremdgehen wäre für mich auch ein Grund eine Beziehung zu beenden. Die Dame jüngst hat die Beziehung beendet, weil sie soooo viel Streß am Arbeitsplatz hat und deshalb keine Zeit für eine Beziehung habe, wie sie mir sagte. Frauen sind was Wunderbares – gar kein Thema – aber offensichtlich NICHT für mich!!!! Also bleibe ich für den Rest meines Lebens solo…
    Salut
    Helmut
    P.S. Solltet ihr Atlasprofilax anstreben, dann sorgt für eine Nachbehandlung (Massage) die sollte im Preis eingeschlossen sein.

    Gefällt 1 Person

    • Lieber Helmut, ich kann deine Gründe, deine letzte Beziehung zu beenden verstehen – keine Frage. Aber es gibt noch die Richtige für dich, nicht aufhören danach zu suchen. *Bussi* Was die Atlaskorrektur angeht, so wäre meine Frage: Bringt es was – wenn ja, was bringt es? Ganz liebe Grüße * Trisha

      Gefällt mir

  5. Nun ist eben mein PC abgestürtzt und ich jetzt meinen ganzen Senf noch mal schreiben. Aber das mache ich gerne für dich. Du fragst nach dem Erfolg einer Atlaskorrektur. Ich habe eben noch eine seite im Netz gefunden, deren Link ich dir schicke:
    http://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/9af11462ec9430
    Du findest übrigens hier Antworten auf deine Fragen was bringt es. Natürlich gibt es wie überall in der Branche Scharlatane und Triitbrettfahrer. Oberstes Ziel bei der Suche nach einem Therpeuten sollte sein, dass sie oder er nach der Methode von Rene Schümperli arbeitet.
    http://www.atlasprofilax.ch/de/fakten/
    Unter dem Button „Verzeichnis“ findet ihr Hinweise auf Therpeuten. Ob ihr in den Kraichgau fahren wollt oder wo anders hin, das liegt bei euch. Es gibt Menschen die kommen aus der Gegend von Freiburg in den Kraichgau (Entfernung 200 km). Probieren würde ich es auf alle Fälle die Chancen sind 50:50.
    Ich wünsche deinem Mann gute Besserung.
    Salut
    Helmut

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Autorin Trisha Galore Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s